Wellensang
Wellensang
Die Fantasy haben wir in dieser von Alisha Bionda und Michael Borlik herausgegebenen Anthologie beim Wort genommen. Vor allem fantasievoll sind die Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die überaus talentierte Miss Hempel IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Sarah Shun-Lien Bynum: Die überaus talentierte Miss Hempel
Jetzt bestellen bei amazon.de! Der zweite Roman von Bynum (nach „Madeleine schläft“) setzt sich aus Kurzgeschichten und Erzählungen zusammen, die teilweise bereits veröffentlicht wurden und den Text hier in neun Kapitel gliedern.
Der autobiographisch geprägte Text erzählt von dem Arbeitsalltag der jungen Lehrerin Miss Hempel und gibt Einblicke in ihre Kindheit, die Beziehung zu ihren Eltern, den Kollegen und ihrem Verlobten.

Miss Hempels Beziehung zu ihren Schülern ist innig, sie hält sich nicht an den Lehrstoff und ihre Gefühle ähneln eher denen der Kinder und Jugendlichen, als denen ihrer älteren Kollegen. Mit jedem Kind, das erwachsen wird, durchlebt sie wieder und wieder ihr eigenes Erwachsenwerden, sie ist deshalb anders als andere Kollegen, die bereits im Erwachsensein angekommen sind. In ihrem Schulfach liegt schmutzige Wäsche, sie vergisst, Korrekturen zu machen, die Beurteilungen am Ende des Schuljahres erledigen ihre Schüler selbst, was die Eltern zunächst freut. Als Miss Hempel aufklärt, dass die Gutachten mit der gefälschten Unterschrift und den hoffnungsvollen Bewertungen nicht von ihr stammen, sind die Eltern entsetzt. Sie erlaubt einem halb erfrorenen Jungen, so lange unter nassem Sand liegen zu bleiben, wie es dauert, ihn zu fotografieren.
Die Kinder erwidern ihre kindliche Zuneigung, reden nach dem Unterricht mit ihr, beschenken sie. Viel mehr als ihre Mutter und die kleinere Schwester, die Miss Hempels Kindheitszimmer umfunktionieren und vernünftige Pläne schmieden, verstehen die Schüler die junge Lehrerin.
Miss Hempel schwebt zwischen eigener Kindheit mit allen Wundern und Entdeckungen und dem Erwachsensein. Und diese wertvolle Zeit fängt der Roman einfühlsam, lustig und emotional ein.

Der Klappentext würdigt ausdrücklich den Übersetzer Andreas Heckmann, der ebenfalls Schriftsteller und Herausgeber ist. Diese Anerkennung erhalten Übersetzer leider zu selten.

Sarah Shun-Lien Bynum: Die überaus talentierte Miss Hempel.
Fischer, März 2012.
233 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,99 Euro.

Corinna Griesbach

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die überaus talentierte Miss Hempel von Sarah Shun-Lien Bynum jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.