Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Pinguinwetter IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Britta Sabbag: Pinguinwetter
Jetzt bestellen bei amazon.de! Die lese ich eigentlich nie - diese quietschrosa Frauenbücher, von deren Covern einen mit herzerweichendem Blick Tierbabys ansehen und um den jeweiligen Kauf betteln. Vielleicht hat mir "Pinguinwetter" gerade deshalb doch ganz gefallen: Ich kannte diese Art von Roman so gut wie gar nicht, kannte nicht die Witze, nicht die ihnen typischen Schicksalswendungen.
Ja, auch "Pinguinwetter" ist so ein typischer Frauenroman. Anfangdreißigerin Charlotte steht vor den Scherben ihres Lebens. Sie wird am Höhepunk ihrer Karriere "betriebsbeding" gekündigt, ihre besten Freundinnen sind frisch verliebt und glücklich schwanger, ihre Mutter schwebt mit neuer Liebe in Grönland auf Robbenfang im siebten Himmel und ihr Immer-mal-wieder-Lover Marc will heiraten - nur nicht sie. Schlimmer kann es also kaum mehr kommen. Dann lernt sie Eric und seine kleine Tochter Maya kennen. Dumm nur, dass Eric glaubt, ihr Patenkind Finn sei ihr eigener Sprössling ... Chaos ist vorprogammiert!

Und so schreibt sich Britta Sabbag mit Konsequenz und Frohnatur durch diesen kleinen, amüsanten Roman. Alles ist irgendwie vorhersehbar, konnte mich aber überaus amüsieren. "Pinguinwetter" ist ein Schmunzelbuch für regnerische Tage und für solche Momenten, in denen man selbst vielleicht gerade nicht rosigen Zeiten ausgesetzt ist. Es lässt sich locker-flockig und leicht lesen, strengt nicht zu sehr an und die Figuren bleiben in Stereotypen verankert. Es ist so ein bisschen wie Sex and the City, nur deutscher. Irgendwie lustig, aber dann auch nichtssagend.
Mir hat der Roman auf jeden Fall ein paar amüsante, nette Lesestunden bereitet und wird das vermutlich auch bei all den Frauen tun, die sich von den klassischen Frauenbüchern in Quietschrosa bisher ferngehalten haben.

Britta Sabbag: Pinguinwetter.
Bastei Lübbe, Juni 2012.
256 Seiten, Taschenbuch, 8,99 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Pinguinwetter von Britta Sabbag jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.