'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » NIEundEWIG IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Mary E. Pearson: NIEundEWIG
Jetzt bestellen bei amazon.de! Nach 260 Jahren hat Locke endlich wieder einen Körper! Er kann atmen, kann Dinge berühren, kann fühlen. Aber das stimmt nicht ganz. 260 Jahre lang er hat ständig gefühlt, sich gequält mit den Gedanken über die Ereignisse, die zu seinem eigenen Tod und dem seiner beiden Freundinnen Kara und Jenna geführt hat. Vor dieser langen Zeit passierte ein Autounfall, der alle drei Jugendlichen das Leben hätte kosten sollen. Doch Jennas Vater sicherte Jennas Bewusstsein mit einer neuen Technologie elektronisch. Auch Locke und Kara wurden auf eine Festplatte geladen und dann vergessen. 260 Jahre lang! Gefangen mit den eigenen Gedanken, Gefühlen und ... Kara! Die Freundin wurde für Locke in der Zeit zu einer wichtigen Stütze. Nun hat ein Wissenschaftler die beiden Festplatten wiederentdeckt und Kara und Locke jeweils einen Körper gegeben. Und die beiden müssen feststellen, dass Jenna den Unfall damals überlebt hat. Dass 10% ihres Körpers gerettet werden konnten. Warum hat sie nie nach Kara und Locke gefragt? Sie nie gesucht?

"NIEundEWIG" ist der zweite Band zu "ZWEIundDIESELBE", dessen Hardcover-Ausgabe bereits drei Jahre zurückliegt. Damals ein wirklich einschneidendes, tolles Leseerlebnis. Und "NIEundEWIG" katapultiert seine Leserinnen und Leser direkt dorthin zurück, wenn auch mit 260 Jahren Distanz. Man muss den ersten Roman nicht unbedingt gelesen haben, da dieser zweite ein ganz neues Bild auf "ZWEIundDIESELBE" wirft. Da Pearson Romankonzept aber sehr Science Fiction-betont ist und vor fantasievollen, schrägen Ideen nur so wimmelt, ist es durchaus förderlich, mit der Materie schon etwas vertraut zu sein. Wieder setzt die Autorin sich damit auseinander, was es heißt, eine Identität zu haben. Jenna Fox' Welt hat sich technisch weiterentwickelt, ist bevölkert von Bots, die eher Maschine als Mensch sind. Auch Locke und Kara erhalten eine neue Technik, die wieder Menschen aus ihnen machen soll.

In der neuen Geschichte setzt sich Locke, aus dessen Perspektive der Roman geschrieben ist, mit der Schuldfrage des Unfalls intensiv auseinander. Er fragt sich auch, was 260 Jahre mit seinem Bewusstsein gemacht haben, und stellt fest, dass er wohl die älteste Jungfrau auf den ganzen Planeten ist. Schon 276 Jahre alt und noch mit keinem Mädchen zusammen gewesen! Auf diese Art und Weise verbindet die Autorin perfekt Jugend-Themen mit ihrer futuristischen Umgebung. Es macht Spaß, diesen Roman zu lesen, und die Geschichte vergeht wie im Flug. Sie ist fast durchweg spannend gehalten und wird all die Leserinnen und Leser ab 15 Jahren, die schon den ersten Band mochten, begeistern können.

Mary E. Pearson: NIEundEWIG.
Fischer, August 2012.
512 Seiten, Gebundene Ausgabe, 15,99 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch NIEundEWIG von Mary E. Pearson jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.