Bitte lächeln!
Bitte lächeln!
Unter der Herausgeberschaft von Sabine Ludwigs und Eva Markert präsentieren wir Ihnen 23 humorvolle Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Unermesslichkeit, gelesen von Christian Brückner IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
David Vann: Die Unermesslichkeit, gelesen von Christian Brückner
Jetzt bestellen bei amazon.de! Eines habe ich aus diesem Hörbuch ja gelernt: Bei Eheproblemen scheint Alaska nicht der Ort der Wahl zu sein. Rundherum nur Meer und Wildnis, allein mit dem Partner - das weckt dunkle Seiten im Menschen auf. Gary und Irene haben eigentlich viel erreicht im Leben, ein Haus gebaut, zwei Kinder groß gezogen, sie könnten zufrieden sein. Aber Gary möchte im Alter die ultimative Herausforderung wagen: Leben in einer Blockhütte auf einer fast verlassenen Insel vor der Küste. Irene glaubt ihm die Erfüllung seines Traumes schuldig zu sein, aber sie selbst wünscht sich kaum etwas weniger, als in einer eiskalten Hütte ohne Komfort leben zu müssen. Zunächst einmal muss die Hütte gebaut werden und bereits nach der ersten Überfahrt zum Materialtransport spricht Irenes Körper eine eigene Sprache: Nach einer an sich harmlosen Erkältung wird sie ihre rasenden Kopfschmerzen einfach nicht mehr los, die sie weder schlafen noch leben lassen.

Gary baut währenddessen unverdrossen an seiner Hütte weiter, was auch nicht zur Stabilisierung der Ehe beiträgt. Je konkreter die Hütte Form annimmt, desto rasanter geht es mit der Ehe des Paares abwärts. Es entsteht eine Spirale, die nur eine Richtung haben kann und die auf die gesamte Familie zurückwirkt. Denn womit begann denn alles? Mit der Unfähigkeit der beiden, Kompromisse miteinander einzugehen, zu schweigen, anstatt zu reden und immer nur zu denken, man wüsste, was der andere denkt. Immer das zu tun, was man meint was der andere möchte, ohne sich jemals Energie zu investieren, um wirklich herauszufinden, was der andere möchte. In diesem Sinne haben sie auch ihre Kinder erzogen, die sich nur unwesentlich anders verhalten.

So läuft dieses Hörbuch langsam aber sicher auf die unvermeidbare Katastrophe zu und man fragt sich hinterher nur noch: Wo hätte man sich anders verhalten müssen?

Obwohl es sich eher um eine Charakterstudie als um einen Thriller handelt, ist das Hörbuch durchweg spannend und sehr zu empfehlen. Vielleicht nicht gerade für eingeschneite Winternächte.

David Vann: Die Unermesslichkeit, gelesen von Christian Brückner.
Parlando Edition, März 2012.
6 CDs, 29,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Unermesslichkeit, gelesen von Christian Brückner von David Vann jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.