Der Cousin im Souterrain
Der Cousin im Souterrain
Der nach "Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten" zweite Streich der Dortmunder Autorinnengruppe "Undpunkt".
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Verlangen nach Freundschaft IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Arnold Thünker: Verlangen nach Freundschaft
Jetzt bestellen bei amazon.de! Seltsam blass bleiben die Figuren in Arnold Thünkers Roman "Verlangen nach Freundschaft". Vielleicht liegt es daran, dass sich der 1959 geborene Autor weitgehend darauf beschränkt zu berichten, was diese Figuren gerade tun, dem Leser jedoch kaum Einblicke in ihre Gedanken und Gefühle gewährt.

Jakob, ein junger Mann aus Deutschland, verbringt einige Zeit in New York, weil er auf ein günstiges Flugticket nach Europa wartet. Er quartiert sich bei dem tuntig wirkenden falschen Grafen Faunus ein, der im Gegensatz zu Jakob offenbar auch ein homosexuelles Interesse an der Beziehung hat. Relativ unspannend nimmt der Roman seinen Lauf: Man kümmert sich um einen offenbar an Aids erkrankten Freund, verbringt das Weihnachtsfest bei einer schrulligen Alten mit zu viel Nippes in der Wohnung, tut dieses und jenes, und zwischendurch gibt's noch ein paar Rückblenden auf Episoden aus dem früheren Leben des selbst ernannten Grafen. Währenddessen fragt sich der Leser immer mehr, worauf das eigentlich alles hinaus soll.

Letztlich bleibt "Verlangen nach Freundschaft" ein wenig mitreißendes, höhepunktarmes und leicht maniriert wirkendes Büchlein, das - möglicherweise - für männliche Homosexuelle einer bestimmten Couleur einen gewissen Reiz haben mag - ähnlich übrigens wie die "Stadtgeschichten" Armistead Maupins -, für das Gros der Leserschaft jedoch unbefriedigend bleiben dürfte.

Arnold Thünker: Verlangen nach Freundschaft.
Kiepenheuer & Witsch, September 2012.
206 Seiten, Gebundene Ausgabe, 18,99 Euro.

Andreas Schröter

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Verlangen nach Freundschaft von Arnold Thünker jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.