Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Zwei lange Unterhosen der Marke Hering - Die erstaunliche Geschichte meiner Großmutter IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Ariel Magnus: Zwei lange Unterhosen der Marke Hering - Die erstaunliche Geschichte meiner Großmutter
Jetzt bestellen bei amazon.de! Der argentinische Autor Ariel Magnus hat ein Porträt über seine Oma geschrieben. Die hat als 1920 geborene deutsche Jüdin den Holocaust in verschiedenen Konzentrationslagern knapp überlebt - wobei sie sich freiwillig den Deportationen nach Theresienstadt und später Auschwitz angeschlossen hatte, um ihre blinde Mutter wiederzufinden.

Doch die Nazizeit bildet in diesem Buch nicht den Schwerpunkt. Vielmehr geht es dem 1975 geborenen Autor darum, ein viel umfassenderes Bild seiner Großmutter wiederzugeben. So erzählt er auch, wie - manchmal unwillig und chaotisch - sie die Informationen aus der so lange zurückliegenden Zeit preisgibt und wie sie sich heute ganz allgemein im Kreise ihrer Familie gibt. Dabei kommt die Oma nicht nur positiv weg. Sie nervt alle Verwandten mit einer permanenten Redeflut, erscheint recht willkürlich in ihrem Urteil über andere Menschen und springt in den Interviews mit ihrem Enkel von einem Thema zum anderen, sodass der Schwierigkeiten hat, sich ein Gesamtbild von ihrem Leben in der Nazizeit zu machen. In Berlin ist sie nur am KaDeWe interessiert, sie liest gerne Klatschblätter und schaut sich im Fernsehen den letzten Mist an.

Diese Schreibtechnik hat ihren Reiz: Indem Ariel Magnus all dies wiedergibt - und nicht nur die Erlebnisse seiner Großmutter aus den Interviews herausfiltert, wie es naheliegend gewesen wäre -, gelingt ihm ein viel umfassenderes Porträt der alten Dame, in dem ihre Schrulligkeiten genauso aufscheinen wie ihre positiven Eigenschaften: Und die überstrahlen vieles: Emma, so heißt die Seniorin, hat sich durch ihre schrecklichen Erfahrungen nicht verbittern lassen und ist - obgleich sie den Holocaust nie vergisst - ständig auf Versöhnung mit den Menschen, auch welchen aus Deutschland, aus.

Magnus' Schreibtechnik hat ihren Preis: Genauso wie der Autor manchmal genervt ist von der Seniorin, ist es in einigen Passagen auch der Leser - wenn ihre Erzählungen so wirr durcheinandergehen, dass man nicht mehr weiß, wer wer ist und was gerade passiert. Trotz dieser kleinen Abstriche insgesamt ein schönes Buch.

Ariel Magnus: Zwei lange Unterhosen der Marke Hering - Die erstaunliche Geschichte meiner Großmutter.
Kiepenheuer & Witsch, September 2012.
175 Seiten, Gebundene Ausgabe, 18,99 Euro.

Andreas Schröter

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Zwei lange Unterhosen der Marke Hering - Die erstaunliche Geschichte meiner Großmutter von Ariel Magnus jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.