Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Mord im Tiefflug IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Karin Bergrath: Mord im Tiefflug
Jetzt bestellen bei amazon.de! Ich gebe es zu, ich liebe diesen kleinen Nilganter Tom mit seiner Vorliebe für Toastbrot und amerikanische Krimiserien. Dieses Mal macht er ernst mit seinem Detektivbüro und hat auch gleich den ersten Auftrag. Eine Entenmutter behauptet steif und fest, eines ihrer Küken sei entführt worden. Nun weiß natürlich jeder, der am See lebt, dass mit quirligen kleinen Entchen alles Mögliche passieren kann: Katzen, Hunde, Raubvögel, tollpatschige Unfälle, der Verlust jeder Brut ist hoch. Aber was ist reines Wissen gegen ein Mutterherz? Baja ist fest davon überzeugt, dass ihr kleiner Klipper noch lebt und sie will Gewissheit, deswegen wendet sie sich an Tom. Zwar macht auch er sich so seine Gedanken, aber auch ernsthaft auf die Suche nach Klipper.

Behindert wird er dabei nur etwas von einem, sagen wir mal interessanteren, Fall. Denn im nahen Segelhafen ist ein Mord geschehen, der die bereits aus dem ersten Band bekannten tollpatschigen Menschenkomissare auf den Plan ruft. Und natürlich begreifen die wieder mal gar nichts von dem, was vorgeht. Tom kombiniert messerscharf: Die Flügellosen brauchen wieder einmal seine Hilfe. Und die lässt er ihnen um so lieber zu teil werden, als doch auch ein Traum von einem Kakaduweibchen betroffen ist, denn ihr Besitzer war das Mordopfer und die Dame Vectra steht dermaßen unter Schock, dass ihr die Stimme völlig versagt - dass das Toms Glück ist, weiß er zu dieser Zeit noch nicht.

Mit Feuereifer macht sich die gefiederte Detektei bestehend aus Nilgans Tom und Rei-her Rio an die Arbeit und greift dabei auch wieder einmal auf die Hilfe des Rifflers zu-rück, der sein gutes Rabenherz beweist, als er mit den eingesperrten Tieren eines Mastbetriebes konfrontiert wird. Natürlich darf davon niemals jemand etwas erfahren, schließlich hat er einen Ruf zu verlieren.

Der Krimi ist ebenso liebevoll geschrieben wie hergestellt, wieder steht am Anfang je-den Kapitels eine kleine Zeichnung von Tom in seiner jeweiligen Gefühlslage. Die Geschichte macht einfach Spaß, weil die Autorin viel erfolgreiche Mühe darauf verwandt hat, die Charaktere der Vögel herauszuarbeiten.

Karin Bergrath: Mord im Tiefflug.
Scherz, August 2012.
352 Seiten, Gebundene Ausgabe, 16,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Mord im Tiefflug von Karin Bergrath jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.