Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Wenn die Nacht am stillsten ist IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Arezu Weitholz: Wenn die Nacht am stillsten ist
Jetzt bestellen bei amazon.de! Anna sitzt an Ludwigs Bett und denkt darüber nach, warum ihre Partnerschaft mit Ludwig zu Ende gegangen ist. Die Autorin Arezu Weitholz hat in doppelter Hinsicht das Romanende an den Anfang gestellt. - Ludwig hat nicht nur unter seine Beziehung zu Anna einen Schlussstrich gesetzt, sondern auch unter sein Leben. Wie viele Schlaftabletten er genommen hat, weiß Anna nicht. Irgendwann wird er wieder zu sich kommen, denkt sie. So wartet sie ab und anstatt Hilfe zu holen ergreift sie endlich die Gelegenheit, Ludwig all das zu erzählen, worüber sie nie mit ihm gesprochen hat. Immer und in allen Belangen hat sie nach und nach ihr eigenes Leben nach ihm ausgerichtet. Niemand wusste von ihrer Beziehung, weil Ludwig das so wollte. Um Ludwig zu gefallen hat sie sich schlank gehungert. Als sie die Maße eines Models erlangt hatte, trug sie auch Kleider wie ein Model. - Im Grunde waren es viel zu viele Äußerlichkeiten, von denen sie sich bestimmen ließ. Alles Tiefergehende hielt sie stets abgeschottet von Ludwig. Nie hat sie ihm von ihrer Vorgeschichte erzählt. Er wusste nichts von ihrem Aufenthalt in Südafrika, wusste nichts von den Drogen oder den Problemen mit ihrer Mutter im Heim. Mit nichts wollte sie Ludwig belasten, wollte alles von ihm fernhalten. Ludwig, der immer nur seiner Ratio gefolgt ist, sich hinter seinen klugen Büchern und dem Schreiben verschanzt hat. Ludwig, der nur, wenn ihm danach war, seine Zeit mit ihr teilte. Jetzt, wo er verstummt ist, kann Anna endlich anklagen, was sie bislang nie auszusprechen gewagt hat: "Abends sitzt du in Restaurants, verachtest die Leute, die sich mit dir unterhalten wollen, und schweigst – deine Klamotte ist das Statement, und wer das nicht kapiert, ist selbst schuld. Wo sind sie jetzt, deine schicken Schuhe und deine Hemden?..."
Letztlich scheint sich die Verbundenheit von Anna und Ludwig auf ihre scheinbar einzige Gemeinsamkeit - ihren Beruf als Popjournalisten zu reduzieren. Doch selbst darin steht Anna immer nur in Ludwigs Schatten.
Welchem Gefühlsphantom ist sie da die ganze Zeit über nachgejagt?
Annas Empfindungen erzeugen in ihrer konträren Sichtweise eine besondere Stimmung.

Eine Geschichte über die Liebe und Oberflächlichkeit, Konsum und Glück, über Schein und Sein - ein Spiegel unserer Zeit.

Arezu Weitholz: Wenn die Nacht am stillsten ist.
Verlag Antje Kunstmann, September 2012.
224 Seiten, Gebundene Ausgabe, 17,95 Euro.

Annegret Glock

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Wenn die Nacht am stillsten ist von Arezu Weitholz jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.