Der Tod aus der Teekiste
Der Tod aus der Teekiste
"Viele Autoren können schreiben, aber nur wenige können originell schreiben. Wir präsentieren Ihnen die Stecknadeln aus dem Heuhaufen."
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Vollendet, gelesen von Jacob Weigert IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Neil Shusterman: Vollendet, gelesen von Jacob Weigert
Jetzt bestellen bei amazon.de! Von den vielen Konflikten auf unserer Welt hat sich Neal Shusterman ausgerechnet die Abtreibungsdebatte als Ausgang für seine Dystopie ausgesucht - daran merkt man zuerst, dass es sich um einen amerikanischen Autor handelt. Die Welt versank vor wenigen Jahren in einem Bürgerkrieg, der eine neue, klare Gesetzgebung zur Folge hatte, die die Gesellschaft in Shustermans "heute" für einen gelungenen Kompromiss hält. Es darf keine Abtreibungen mehr geben, aber ausgesetzte Kinder müssen von demjenigen aufgezogen werden, vor dessen Haus sie ausgesetzt wurden bis zum 13. Lebensjahr. Denn im Alter zwischen 13 und 17 - nur zur Verdeutlichung der Perversität: das ist im Allgemeinen das Alter, in dem alle Eltern ihre pubertierenden Sprösslinge als unerträglich empfinden - kann die Leben- und Liebenswertigkeit der Jugendlichen neu überdacht werden. In dieser Zeitspanne steht es jedem Erziehungsberechtigten frei, sein Kind zur "Umwandlung" freizugeben. Das soll sicherstellen, dass auch die verlorenste Seele noch Gutes für die Gesellschaft bringen kann. Denn jedes Teil wird wiedergeboren, oder besser gesagt, wiederverwendet.

Wer es jedoch schafft, seine Volljährigkeit zu erreichen, dem winkt ein Leben in völliger Sorglosigkeit, denn jedes Körperteil kann ausgetauscht werden und er kann sicher sein, dass im Falle eines Falles auch genügend Material zur Verfügung stehen wird.

Neil Shusterman stellt uns drei Protagonisten vor, die aus völlig unterschiedlichen Gründen auf dem Weg zur Umwandlung sind. Connor ist ein Rebell, der seinen Eltern einfach lästig wurde. Risa ist eine talentierte Waise, deren vernünftige Ausbildung den Staat vermutlich teuer zu stehen kommen würde. Und dann ist da noch Lev, der Einzi-ge, der voller Vorfreude in die Umwandlung geht, denn er ist der zehnte Sohn seiner Eltern. Von Geburt an war er als Zehntopfer Gottes geplant und erzogen worden. Es ist Connor - der Rebell - der sich auflehnt und die erste Gelegenheit zur Flucht nutzt. Die beiden anderen reißt er zunächst einfach mit, aber schon sehr bald beginnen sie, selbständig zu denken und zu handeln.

"Vollendet" ist brutal durch seine Kompromisslosigkeit. Ähnlich wie Gudrun Pausewang denkt Shusterman gar nicht daran, seine Leser zu schonen nur, weil er Bücher für Jugendliche schreibt. Konsequent beschreibt er die möglichen Auswirkungen: Da gibt es sowohl Menschen, die den Geist des ursprünglichen Besitzers in ihren Körperteilen fühlen können als auch Eltern, die ihre Entscheidung irgendwann bereuen.

Rätselhaft ist mir, warum bislang nur dieses eine Buch des anscheinend sehr produktiven Autors auf Deutsch erhältlich ist. Es scheint sogar schon einen zweiten Teil zu "Vollendet" zu geben. Obwohl oder gerade weil ich mir nicht vorstellen kann, wie er nach diesem Ende weitererzählen will, würde ich dazu sofort greifen, wenn es übersetzt wäre.

Die Produktion des Hörbuches ist gut durchdacht. Die Kapitelüberschriften werden von einer computergenerierten Stimme vorgestellt, die den Zuhörer gleich auf die kalte Zukunft einstimmt. Und Jacob Weigert sollte man sich unbedingt merken.

Fazit: Nichts für Zartbesaitete, die zu Alpträumen neigen, aber was für Hörer, die nicht in jugendkonformen Happy-Ends weichgespült werden möchten.

Neil Shusterman: Vollendet, gelesen von Jacob Weigert.
Sauerländer Audio, August 2012.
6 CDs, 19,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Vollendet, gelesen von Jacob Weigert von Neil Shusterman jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.