Wellensang
Wellensang
Die Fantasy haben wir in dieser von Alisha Bionda und Michael Borlik herausgegebenen Anthologie beim Wort genommen. Vor allem fantasievoll sind die Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Hexe von Nassau IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Nicole Steyer: Die Hexe von Nassau
Jetzt bestellen bei amazon.de! Idstein, Herzogtum Nassau, im Jahr 1976. Katharina Heinemann und ihre Mutter führen ein ruhiges Leben. Ihr Handel mit Stoffen und Kleidern und ihr Hof ernähren sie gut und bald wird Eva einen passenden Ehemann für ihre Tochter suchen.
Als Katharinas Spielkamerad aus Kindertagen, Andreas, vom Priesterseminar heimkehrt, fühlen sich die jungen Leute zueinander hingezogen. Eine Zukunft als Pfarrfrau kann sie sich gut vorstellen. Doch bevor es dazu kommt, bricht das Unglück mit Macht in ihr Leben.
Graf Johannes von Nassau fühlt seinen Lebensabend näherkommen. Angestachelt von Pfarrer Wicht, der Unzucht und zügelloses Ausschweifen seiner Gemeinde anprangert, beschließt er, dass er seine Grafschaft dringend von Hexen bereinigen muss, ehe er seinem Schöpfer gegenübertritt. Es dürfen aber nur Frauen über vierzig eingeholt werden, da sich das Land noch vom dreißigjährigen Krieg erholt.
Durch erfundene Anschuldigungen trifft es Eva Heinemann.
Hilflos muss Katharina mit ansehen, wie ihre Mutter zum Scheiterhaufen geführt wird. Nicht nur das, der Henker Meister Leonhard, ein grausamer, kaltblüter Mann, scheint sie abgrundtief zu hassen. Bald ist ihr klar: er wird nicht eher ruhen, als bis er sie restlos vernichtet hat.

Vor dem wahren Hintergrund der Hexenverfolgung in Nassau - Idstein hält heute das Andenken an diese Zeit und an die unschuldigen Opfer wach - legt die Autorin mit diesem Titel ihren ersten historischen Roman vor, was man bei der Lektüre nicht glauben mag. Akribisch recherchierte Fakten sind in die Handlung eingebunden, ohne sie zu überfrachten. Glaubwürdige Figuren, insbesondere Katharina, der alles genommen wird, führen durch die spannende Geschichte mit Wendungen und ausweglosen Situationen, die es schwer machen, das Buch aus der Hand zu legen. Die ganze Grausamkeit der Hexenverfolgung, die Foltermethoden, der religiöse Wahn, der Aberglaube, die Verblendung - nichts bleibt dem Leser erspart und man fühlt den Schmerz und die Verzweiflung bei der Lektüre. Besonders für Leser aus der Gegend in und um Idstein wird so die Vergangenheit lebendig und man mag es kaum glauben, dass die vertrauten Orte Zeugen solcher Geschehnisse waren.
Die verzweifelte Liebe von Katharina, die nicht mehr sein darf, denn als Hexentochter kann sie keinen Pfarrer heiraten, geht unter die Haut. Immer wieder spielen ihr das Schicksal und ihre Feinde übel mit.
Als sich alle von ihr abwenden und sie ausgerechnet von einer Gruppe fahrendem Volk Hilfe erfährt, bekommt der Leser interessante Einblicke in dieses so andersartige Leben, bevor ich die Handlung zu einem dramatischen Höhepunkt zuspitzt.
Ich bin auf das nächste Werk von Nicole Steyer gespannt.

Nicole Steyer: Die Hexe von Nassau.
Knaur, November 2012.
640 Seiten, Taschenbuch, 9,99 Euro.

Susanne Ruitenberg

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Hexe von Nassau von Nicole Steyer jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.