Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Das Geheimnis der Maurin IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Lea Korte: Das Geheimnis der Maurin
Jetzt bestellen bei amazon.de! Zahra ist fassungslos. Ihr geliebtes Granada ist nicht mehr in maurischer Hand. Nach dem Einzug der katholischen Könige und der Kapitulation der Mauren wurde den Juden und Moslems zwar Glaubensfreiheit zugesichert. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Inquisition, Zwangstaufe, Enteignung bedrohen ihre Familie. Schweren Herzens verkaufen sie ihre Habe unter Wert und machen sich auf nach Portugal. Sie, ihr christlicher Gefährte Jaime, ihre drei gemeinsamen Kinder, Zahras Bruder Raschid mit seiner jüdischen Frau Deborah und die Dienerschaft. Auf dem Weg werden sie überfallen, ihr Gold und ihr Hausrat gestohlen und die vierjährige Tochter Chalida entführt. Ihr Kind, in der Hand von Verbrechern! Sie kehren um, nun mittellos. Nichts ist wichtiger, als das Kind wiederzufinden. Jaime, der im Kampf um Granada auf Seiten der Mauren gekämpft hat, weiß sich ohne Freunde und Vertraute am königlichen Hof. Die einzige Person, die er um Hilfe bitten könnte, ist sein Bruder Gonzalo. Mit diesem verbindet etwas, das die Brüder jedoch gleichzeitig enzweit: Ihre Liebe zu Zahra.
Wie soll ihre Familie das jemals überleben?

Zwei Jahre nach »Die Maurin« erzählt Lea Korte, wie es mit Zahra, Jaime und dem verlorenen al-Andalus weitergeht. Nahtlos knüpft dieser Roman an seinen Vorgänger an. Schnell ist allen klar geworden, dass das Königshaus sich nicht an die Friedensverträge halten wird. Es ist den Inquisitoren ein Dorn im Auge, dass so viele Mauren im Reich leben. Versucht zunächst der weise und gerechte Bischof Talavera, diese mit Worten zu bekehren - er lässt sogar eine arabische Bibelübersetzung anfertigen - so zieht Cisneros als Großinquisitor andere Seiten auf. Gewalt, Unterdrückung, Willkür und Zwangstaufen sind die Folgen.
Die Zerrissenheit des Landes, in dem einst die drei monotheistischen Religionen friedlich koexistierten, spiegelt Lea Korte in der Zerrissenheit der Familie.
Auch hier sind alle drei Religionen vertreten. Auch hier gärt es unter der Oberfläche. Keiner ist bereit, seinem ursprünglichen Glauben zu entsagen. Nicht aus Liebe, nicht aus Vernunftgründen, um die Kinder zu schützen. Dadurch kommt es immer wieder zu Zerwürfnissen und Missverständnissen, Zurückweisung und Annäherung. Die politischen Umstände des Landes und die Interaktion der Figuren halten den Spannungsbogen hoch. Gelegentlich möchte man die Hauptfiguren schütteln und sie fragen, warum sie so engstirnig sein müssen. Es ist ein langer Weg, bis sie lernen, das wertzuschätzen, was sie verbindet und nicht auf dem zu beharren, was sie trennt. Sieht man sich die Situation der Welt heute an, so ist das eine Lektion, die viele leider noch immer nicht verinnerlicht haben.
Lea Kortes akribisch recherchierter, emotional packender und spannender Roman regt dazu an, sich über diese grundsätzlichen Fragen Gedanken zu machen.
Darüber hinaus ist es eine unter die Haut gehende, fesselnde Geschichte, in die man gerne versinkt, mit liebenswerten und lebendigen Figuren.

Lea Korte: Das Geheimnis der Maurin.
Knaur, Dezember 2012.
576 Seiten, Taschenbuch, 9,99 Euro.

Susanne Ruitenberg

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Das Geheimnis der Maurin von Lea Korte jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.