'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Spiegelschatten, gelesen von Katja Danowski u.a. IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Monika Feth: Spiegelschatten, gelesen von Katja Danowski u.a.
Jetzt bestellen bei amazon.de! Romy und Björn habe als Zwillinge ein ganz besonderes Verhältnis. Auch als Romy in beim Köln-Journal als Volontärin arbeitet und ihr Bruder in Bonn studiert, ändert sich durch die Entfernung daran nichts. Deswegen spürt sie sehr schnell, dass ihn mehr bedrückt, als er zugibt.
Die Lösung des Rätsels rückt näher, als Romy Recherchen zu Morden an Homose-xuellen in Köln und Bonn in Angriff nimmt. Alle Opfer stammen aus dem näheren oder ferneren Umfeld ihres Bruders. Zwar ist die Schwulenszene so riesig auch wieder nicht, aber die Auffälligkeit beunruhigt Romy.

Sehr gut fand ich an diesem Jugendthriller, dass das Vorleben der Opfer nicht völlig in Vergessenheit gerät. Eigenheiten, Angewohnheiten, Sehnsüchte geben ihnen ein Gesicht, so dass von ihnen mehr bleiben kann, als nur eine kalte Leiche. Mit dem Thema Homosexualität wird erfreulich unverkrampft umgegangen - was das Ende um so überraschender macht.

Und das Ende ist es leider auch, dass einen etwas schalen Beigeschmack zurücklässt. Sehr früh im Hörbuch hatte ich eine Ahnung davon, wer der Mörder ist, dabei hält sich die Autorin mit Hinweisen wirklich zurück. Auch beim zweiten Hören konnte ich nicht ausmachen, was es war, dass die Person mir so unsympathisch machte, dass ich sofort an sie als Täter dachte. Das stimmt mich nachdenklich. Bin ich irgendwie Opfer meines Unterbewusstseins geworden? Habe ich ein Vorurteil einfach kritiklos hingenommen? Oder ist der Plot einfach super konstruiert? Ich würde vorschlagen, jeder sollte das für sich selbst herausfinden.

Wie auch bereits in ihren früheren Büchern erzählt Monika Feth die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven und der Verlag hat das im Hörbuch mit mehreren Spre-chern umgesetzt. Diese Art ein Hörbuch zu produzieren, begeistert mich immer wieder und auch hier halte ich die Umsetzung für sehr gelungen.

Monika Feth: Spiegelschatten, gelesen von Katja Danowski u.a..
Jumbo Neue Medien, Oktober 2012.
5 CDs, 19,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Spiegelschatten, gelesen von Katja Danowski u.a. von Monika Feth jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.