Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Christian Frascella: Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe
Jetzt bestellen bei amazon.de! Der siebzehnjährige Ich-Erzähler ist ein zerrissener, wütender Junge. Und er hat Grund für seine Wut und Zerrissenheit: Seine Mutter ist mit dem Tankwart durchgebrannt, der „Chef“, sein Vater, verprügelt ihn regelmäßig, „die Mönchsrobbe“, seine Schwester, frömmelt.
Der Halbwüchsige schmeißt die Schule und arbeitet am Fließband in der Blechindustrie. Dank seines typisch italienischen Machismo gelingt es ihm, sein Selbstbewusstsein nicht zu verlieren.
Doch zu Hause ändern sich die Dinge: der Vater ersetzt die abwesende Mutter durch seine neue Freundin Virginia, die Schwester verliebt sich.
Diese kurzen Worte zum Inhalt machen klar: Es ist ein realistischer Jugendroman, ohne Fantasy, ohne Mystery. Der großspurige Charakter, der hier sein Leben erzählt, ist ein Verlierer, der sich blamiert, bei den Mädchen nicht ankommt und sich selbst trotzdem für unwiderstehlich hält. Auch, wenn er im Schulhofgeraufe unterliegt, würdigt er selbst großzügig seinen Kampfstil. Er eckt überall an, nervt seine Familie, vergleicht sich aber selbstbewusst mit dem Filmhelden Humphrey Bogart.
Allerdings ist er auch ernsthaft in erste Verliebtheit verstrickt: Er ist verliebt in die schöne Chiara. Die durchschaut seine Macho-Fassade, und spätestens mit ihr der Leser. Hervor lugt der verletzliche Teil seines Wesens.
Tragikomisch, mit intensiver Sprache, die die Zerrissenheit des Protagonisten spiegelt, wird die moderne Geschichte des Holden Caulfield erzählt – und im Land der Machos zum Bestseller.

Lesen!

Christian Frascella: Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe.
Frankfurter Verlagsanstalt, März 2012.
316 Seiten, Gebundene Ausgabe, 22,90 Euro.

Corinna Griesbach

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe von Christian Frascella jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.