Bitte lächeln!
Bitte lächeln!
Unter der Herausgeberschaft von Sabine Ludwigs und Eva Markert präsentieren wir Ihnen 23 humorvolle Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Soul Beach 01. Frostiges Paradies IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Kate Harrison: Soul Beach 01. Frostiges Paradies
Jetzt bestellen bei amazon.de! Alices Schwester war eine kleine Berühmtheit. In einer englischen Show, die eine Mischung aus Supertalent und Kochshow ist, hat sie sich am Ende durchgesetzt. Dann wurde sie ermordet, der Täter ist noch immer nicht gefasst, aber tausende von Menschen bekunden immer wieder öffentlich, wie sehr sie das Mädchen vermissen, dass sie doch gar nicht gekannt haben.

So glaubt Alice auch an einen besonders geschmacklosen Scherz, als sie am Tag von Meggies Beerdigung eine E-Mail erhält, die angeblich von ihrer Schwester stammt. Aber es kommen mehr Mails und schließlich ist Alice überzeugt genug, um auf den zugehörigen Link zu klicken. Er führt sie auf eine Website, die sie auf keine andere Weise erreichen kann, als über eben diesen Link. Er führt sie nach Soulbeach, einem Strand, wie er perfekter nicht sein könnte. Und dort findet sie ihre Schwester, oder deren Geist, oder deren Seele, genau wissen sie es selbst nicht. Meggie ist nicht alleine dort, bei ihr sind andere Teenager, deren Todesursache auf die eine oder andere Weise weder natürlich noch eindeutig ist. In Soulbeach herrscht Perfektion, an diesem Stand ist niemand hässlich oder bleich oder unpassend. Selbst die T-Shirts wirken stets wie frisch gebügelt. Aber bedeutet Perfektion wirklich das Paradies? Kann dauerhaftes Glück für die Ewigkeit glücklich machen oder handelt es sich bei dieser andauernden Party der Oberflächlichkeiten nur um eine besonders perfide Hölle?

Soulbeach ist mehr als eine spannende Teenagerstory um Verlust und Liebe, allerdings entfaltet sich die Tiefe der Geschichte erst auf den zweiten Blick. Dafür versteht die Autorin es aber meisterhaft, den Leser dazu zu bewegen, sich auf diesen zweiten Blick auch einzulassen. So widersteht sie der Versuchung, ihre Protagonisten eindimensional anzulegen oder sich in Klischees zu ergehen. Ganz im Gegenteil spielt sie sehr geschickt mit Klischees und macht so den Leser aufmerksam darauf, dass der perfekte Strand möglicherweise auch nur eine gängige Vorstellung der Perfektion sein könnte. So gibt es bei Kate Harrison die erwartete Familienkonstellation oberflächliche, aber erfolgreiche Meggie versus häßliche, aber intelligente Alice zumindest nicht in der gewohnten Gruppierung, dass Alice alles verachtet, was Meggie macht. Die Show und das Singen sind nicht Alices Sache, aber sie sind eben die Dinge, die Meggie ausmachten und Alice verurteilt sie nicht aus einer besserwisserischen Perspektive. Trotzdem gelingt es Kate Harrsion noch, Oberflächlichkeit zu thematisieren, aber eben ohne den erhobenen Zeigefinger. So spielt sie mit dem Klischee des fachidiotischen Nerds ebenso gekonnt herum wie mit dem klassischen Krimiplot, denn nein, am Ende wissen wir immer noch nicht, wer Meggie ermordet hat.

Fazit: Soulbeach ist eines der intelligentesten Jugendbücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe und ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil. Ach so, und spannend ist es auch noch.

Kate Harrison: Soul Beach 01. Frostiges Paradies .
Loewe, Juni 2013.
350 Seiten, Gebundene Ausgabe, 17,95 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Soul Beach 01. Frostiges Paradies von Kate Harrison jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.