Bitte lächeln!
Bitte lächeln!
Unter der Herausgeberschaft von Sabine Ludwigs und Eva Markert präsentieren wir Ihnen 23 humorvolle Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Ein Jahr voller Wunder, gelesen von Winie Böwe IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Karen Thompson Walker: Ein Jahr voller Wunder, gelesen von Winie Böwe
Jetzt bestellen bei amazon.de! Als Julia das erste Mal davon hört, ist die elfjährig und noch wenig beeindruckt. Aber schon bald wird die sich verlangsamende Erddrehung ihr Leben verändern. Zuerst bemerkt man es kaum und nur wenige Untergangspropheten fühlen sich betroffen. Aber schon bald ist der Tag 25, 26, 30 Stunden lang. Die ständige Helligkeit ist nicht gut für die Menschen. Alles gerät durcheinander, und dann die lange Dunkelheit während der Nächte. Julias beste Freundin zieht mit ihren Eltern weg, immer mehr ihrer Mitschüler kommen nicht mehr zur Schule. Die Schwerkraft verändert sich, das Magnetfeld der Erde gerät durcheinander, seltsame Krankheiten brechen aus, Vögel fallen tot vom Himmel.

Die Gesellschaft beginnt sich zu spalten in Menschen, die weiter nach der Uhr in einem 24-Stunden-Tag leben und Menschen, die ihre Zeit nach der Sonne einteilen. Das ist der Einheit der Gesellschaft nicht gerade förderlich. Wie soll es auch, wenn man darüber nachdenkt, was alles von der Uhrzeit, von Öffnungszeiten, einfach von der gemeinsamen Einigkeit über die Zeiteinteilung abhängt. Auch Julias Mutter erkrankt, die Familie zerbricht mehr und mehr.

Karen Thompson Walker hat Julias Erwachsenwerden und ihr Lösen von der Familie in Beziehung gesetzt zum Zerfall der Gesellschaft unter der neuen Zeit. Herausgekommen ist keine reine Dystopie, sondern eine Geschichte über menschliche Stärken und Schwächen, gespiegelt in Julias eigener Familie.

Winie Böwe liest diese Geschichte - die Julias Sicht beibehält - mit einer Stimme, die so zerbrechlich wirkt wie Julia, ihre Familie und die ganze menschliche Gesellschaft. Sie spricht nicht, sie IST Julia in jeder Situation. Das kleine Mädchen, das plötzlich alleine vor den Schulbusschlägern steht, die junge Frau, die ihren ersten Freund plötzlich nicht mehr kennt, das verschreckte Wesen, das der neuen Welt hilflos gegenüber steht und die starke Frau, die weiß, dass es weitergehen muss. Eine tolle Wahl für dieses Hörbuch.

Karen Thompson Walker: Ein Jahr voller Wunder, gelesen von Winie Böwe.
Dhv - Der Hörverlag, Mai 2013.
7 CDs, 19,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Ein Jahr voller Wunder, gelesen von Winie Böwe von Karen Thompson Walker jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.