Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Der Ruf des Kuckucks IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Robert Galbraith: Der Ruf des Kuckucks
Jetzt bestellen bei amazon.de! Das Geheimnis ist ja längst gelüftet: Hinter Robert Galbraith verbirgt sich die Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling. Hier beweist sie mit einem Thriller, dass sie durchaus in der Lage ist, auch abseits von Zauberei und Internaten Protagonisten zu schaffen, die den Leser packen können.

Cormoran Strike hat einen Fuß verloren, ist aus dem aktiven Militärdienst ausgeschieden und schlägt sich als Privatermittler durch. Gerade ist er auch noch gezwungen, in seinem Büro zu nächtigen, weil er sich mit seiner langjährigen Freundin überworfen hat. Außerdem ist das Geld chronisch knapp. Da bekommt er ein Angebot vom Bruder des ebenso toten wie berühmten Models Lula Landry. Obwohl alle Ermittlungen auf Selbstmord hindeuten, will er es einfach nicht glauben, und möchte eine private Mordermittlung, Monate nach dem Tod seiner Schwester. Strike macht sich auf die die Welt der Reichen und Berühmten. Eine Welt, die er verabscheut, weil sein unehelicher Vater aus genau dieser Welt kommt.

Es ist ein spannender Thriller geworden, ein Thriller mit Ironie und Gespür für Timing. Sauber aufgebaute Protagonisten machen des Lesen zum Vergnügen, darüber dass die Autorin einen lesbaren Stil hat, bestanden ja schon vorher keine Zweifel. Hier hat sie bewiesen, dass sie auch ein zweites Mal eine Welt schaffen kann, in die man gerne in weiteren Bänden zurückkehren würde. Cormoran Strike ist ein Ermittler aus der heutigen Zeit mit dem ganzen Charme der Privatdetektive aus den 50er-Jahren, inklusive der unvermeidlichen Sekretärin, die hier auch deutlich modernisiert wurde.

Ich würde mich über weitere Bände mit Cormoran und Robin freuen, da ist noch jede Menge Potential vorhanden.

Fazit: Sehr schöner Thriller mit jeder Menge Charme.

Robert Galbraith: Der Ruf des Kuckucks.
Blanvalet, November 2013.
640 Seiten, Gebundene Ausgabe, 22,99 Euro.

Regina Lindemann

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Der Ruf des Kuckucks von Robert Galbraith jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.