Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Kein Biss unter dieser Nummer IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Mary Janice Davidson: Kein Biss unter dieser Nummer
Jetzt bestellen bei amazon.de! Betsy Taylor, Vampirkönigin und Eigentümerin eines ganzen Hauses voller Designerschuhe hat das Unmögliche geschafft. Sie hat Satan getötet.
Ja, sie hören richtig, Schwert durchs Herz und dann, um auch ja ganz sicher zu gehen, Rübe ab!
Nun ist die Hölle ohne Führung und in Aufruhr, doch Betsy ist glücklich. Ist glücklich?
Ihre beste Freundin Jessica ist gleichzeitig mit allen Babys schwanger, die sie je in ihrem Leben empfangen wird, ihr Zombi-Freund Marc kümmert sich als ehemaliger Arzt um die unmässige Ernährung der werdenden Mutter und Betsys Halbschwester Laura, die Tochter Satans und nominelle Herrscherin über die Hölle ist beleidigt.
Mehr noch, sie ist stinkesauer und entführt Betsy in die Unterwelt. Hier trifft diese auf eine Frau, die Betsy nie im Leben – oder Tod – wiedersehen wollte – ihre Stiefmutter. Damit nicht genug, stößt sie auf der Suche nach Rettung auf immer neue, alte Bekannte, die sie nie in ihrem untoten, ewig währenden Leben wiedersehen wollte ….


Unsere Schuh- und Designerklamottenqueen ist wieder da. Nachdem sie im letzten Band etwas gar Außergewöhnliches vollbracht hat, darf sie sich nun mit den direkten und indirekten Folgen ihrer Glanztat herumschlagen.

Leider aber dauert es etwas, bis die Handlung in Gang kommt. Fast die Hälfte des Buches vergeht mit langatmigen Dialogen die die Spritzigkeit früherer Bücher vermissen lassen, bis sich der Plot auch nur geringfügig in Gang setzt. Bis dahin langweilten mich die Beschreibungen der Vorbereitungen zu einem – verspäteten – Thanks-Giving-Versöhnung Dinner eher, als dass ich hier gebannt den Seiten folgte.

Spät, zu spät besinnt Davidson sich auf ihre Stärken. Erst beim Besuch der Hölle kommt das typische Flair der Betsy Taylor Romane auf, nimmt die Handlung Fahrt auf und beginnt den Leser zu fesseln.
Die Serie hat sich leider etwas totgelaufen, die Konzentration auf die wenigen Protagonisten, die hanebüchene Idee, über eine Manipulation der Vergangenheit eine neue Grundsituation zu schaffen erweist sich als Fehlschlag.

Mary Janice Davidson: Kein Biss unter dieser Nummer.
Egmont LYX, März 2014.
320 Seiten, Taschenbuch, 8,99 Euro.

Carsten Kuhr

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Kein Biss unter dieser Nummer von Mary Janice Davidson jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.