Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Tochter von Rungholt IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Birgit Jasmund: Die Tochter von Rungholt
Jetzt bestellen bei amazon.de! Nordfriesland, 1361: Als Ivens Vater von den Wogensmannen erschlagen wird, sinnt er auf Rache. Doch im Rechtssystem der Inselgruppen ist das alles andere als einfach. Zuerst braucht er zw√∂lf Unterst√ľtzter im Rat, damit sein Gesuch √ľberhaupt wahrgenommen wird. Auch der Mann seiner Schwester wurde bei dem √úberfall umgebracht und da die Schwiegermutter die Bauerstochter nicht leiden kann, verst√∂√üt sie sie. So muss Iven pl√∂tzlich nicht nur f√ľr den kompletten Hof sorgen, sondern auch seine Schwester durchbringen. Die hat selbst kein einfaches Leben, denn die Gro√ümutter war im Volksmund als Hexe und Heilerin bekannt und die Menschen glauben nun, dass deren Gaben auf Laefke √ľbergangen sind.

Die Handlungsstr√§nge aus ‚ÄěDie Tochter von Rungholt‚Äú lassen sich kaum knapp zusammenfassen! Viele Nebenhandlungen spielen in das Hauptgeschehen rund um Laefke und Iven hinein. Nicht zuletzt ist auch der historische Kontext von Bedeutung, denn der Roman spielt im letzten Jahr des Dorfes Rungholt, das in 1362 von einer Sturmflut zerst√∂rt wurde. Sehr komplex beschreibt Birgit Jasmund das Rechtssystem, das Leben der Menschen und ihr Auskommen mit Abh√§ngigkeit zum Festland und nat√ľrlich die Liebe. Denn auch diese kommt hier nicht zu kurz, ganz ohne Kitsch oder Romantik. Iven ist ein bodenst√§ndiger Bauer mit Verantwortung und genau so liebt er. Und zwar die Kaufmannstochter Silja, deren Vater jedoch nicht bereit ist, sie an einen Bauern zu geben. Stattdessen sucht er ihr einen Br√§utigam aus, der ein eigenes Geheimnis hat und keinesfalls Siljas Zuspruch findet.

Jasmunds Roman kommt erfrischend anders daher und kommt ganz ohne Klischees aus. Manchmal, das muss man zugeben, tappt der gut 460 Seiten starke historische Roman auf der Stelle, verliert sich leicht in politischen Aspekten der Geschichte, die oft sehr raumgreifend wirken. Aber die Autorin schafft es immer wieder zur√ľck zu den interessanteren Stellen des Geschehens.

Gute Schreibe, interessante Geschichte mit leichten Schw√§chen. Dennoch ist ‚ÄěDie Tochter von Rungholt‚Äú sehr lesenswert f√ľr all jene Fans von episch anma√üenden historischen Romanen ohne Klischees.

Birgit Jasmund: Die Tochter von Rungholt.
Aufbau, April 2014.
463 Seiten, Taschenbuch, 9,99 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Tochter von Rungholt von Birgit Jasmund jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2024 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.