Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » So geht Liebe IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Katie Cotugno: So geht Liebe
Jetzt bestellen bei amazon.de! Zwei Jahre sind vergangen, seitdem die 18-jährige Reena Sawyer gesehen hat. Zwei Jahre, seitdem sie festgestellt hat, dass sie von ihm schwanger ist. Mit sechzehn ein Baby bekommen ist nicht einfach, mit achtzehn nach so langer Zeit dem Mann gegenüber zu stehen, den man einmal geliebt hat, ist es noch weniger. Unbeholfen laufen sich Sawyer und Reena immer wieder über den Weg und es dauert überraschend lange, bis er merkt, dass die Kleine im Kinderwagen sein Baby ist. Reena erinnert sich an die Ereignisse vor zwei Jahren und wird mit ihren Gefühlen konfrontiert.

Teenager-Schwangerschaften sind trotz Brisanz gar nicht so häufig Thema im Jugendroman. In „So geht Liebe“ geht es auch weniger um die Schwangerschaft an sich, sondern um das Davor und Danach, im Buch auch entsprechend gekennzeichnet. Es folgt immer ein Kapitel aus der Gegenwart und eins aus der Vergangenheit vor zwei Jahren, als Reena und Sawyer allmählich etwas miteinander anfingen. So entsteht ein umfassendes Bild ihrer Beziehung, die eigentlich schon im Sandkasten begann. Ihre Eltern führen gemeinsam ein Restaurant, so dass ständige Treffen oder gemeinsame Schichten nicht ausblieben. Reena liebt Sawyer schon seit sie denken kann, doch er weiß nichts davon.

Besonders gelungen ist die Dreiecksbeziehung zwischen Reena, ihrer allerbesten Freundin Allie und Sawyer, der dann plötzlich etwas mit Allie anfängt. Diese Kapitel gehören wohl zu den brillantesten aus Cotugnos Feder. An dieser Stelle gelingt es ihr hervorragend, Reenas Stimmung einzufangen. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Reenas Traum von einer Beziehung mit Sawyer wird wahr. In diesem Traum kam jedoch niemals ein schreiender Säugling vor, zumindest noch nicht im Alter von sechzehn Jahren. Im Mittelpunkt steht deutlich Reenas und Sawyers Beziehung, weniger die Schwangerschaft an sich. Sie wird vor allem am Ende des Romans knapp thematisiert.

„So geht Liebe“ ist ein gut zu lesender Roman, dem es manchmal an Tiefe fehlt, der alles in allem aber doch überzeugend rüberkommt. Gute Lektüre für Mädchen ab 15 Jahren.

Katie Cotugno: So geht Liebe.
Heyne, April 2014.
320 Seiten, Gebundene Ausgabe, 15,99 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch So geht Liebe von Katie Cotugno jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.