Der Cousin im Souterrain
Der Cousin im Souterrain
Der nach "Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten" zweite Streich der Dortmunder Autorinnengruppe "Undpunkt".
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Der Herbst, in dem ich Klavier spielen lernte IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Hanna Johansen: Der Herbst, in dem ich Klavier spielen lernte
Jetzt bestellen bei amazon.de! Eigentlich will Hanna Klavier spielen lernen. Aber weil es mühsam ist, ungeübte Finger in G-Dur zu pressen, beginnt die Ich-Erzählerin von Hanna Johansens Roman „Der Herbst, in dem ich Klavier spielen lernte“ sich zu erinnern. Mit dem Buch ist der 75-jährigen Autorin aus Bremen eine ungewöhnliche Biografie gelungen.
Über drei Monate erinnert sich Hanna an den Tod der Großeltern, den Selbstmord des Vaters, die Krebserkrankung der Mutter, Kindheit im Krieg und Jugend in der Nachkriegszeit. Der Roman liest sich wie ein Tagebuch, erzählt, wie das Mädchen Rad fahren Schlittschuh laufen und Fotografieren lernt. Nur Klavierspielen kommt später.

Hanna Johansen: Der Herbst, in dem ich Klavier spielen lernte.
Doerlemann, September 2014.
340 Seiten, Gebundene Ausgabe, 24,90 Euro.

Julia Gaß

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Der Herbst, in dem ich Klavier spielen lernte von Hanna Johansen jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.