Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Rabenschatten 01: Das Lied des Blutes IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Anthony Ryan: Rabenschatten 01: Das Lied des Blutes
Jetzt bestellen bei amazon.de! Vaelin Al Sorna ist der Sohn des Ersten Schwerts der Vereinigten Königslande. Er wächst bei seiner geliebten Mutter auf, während sein Vater sich fast ständig auf Feldzügen befindet. Nach schwerer Krankheit stirbt Vaelins Mutter und sein Vater bringt ihn ohne weitere Erklärungen zum sechsten Orden. Dort werden Vaelin und seine Schicksalsgenossen zu Kämpfern für Land und Glauben gedrillt. Die Ausbildung ist so hart, dass manche der Kinder sie nicht überleben.

Vaelin aber wird Teil der Bruderschaft. Im Orden gewinnt er wahre Freunde und entwickelt sich zum herausragenden Schwertkämpfer und Anführer. Er lernt viel über sich selbst und wird in die Ränke und Intrigen des Königshauses und der Orden verwickelt.

Dem Buch liegt eine großartig und komplex gestaltete Welt zugrunde, deren Konflikte auf Machtgier und verschiedenen Weltanschauungen und Religionen basieren. Der Leser bleibt ebenso wie das Kind Vaelin zuerst im Unklaren über die Hintergründe der Intrigen und unbekannten magischen Gefahren dieser Welt. So liest sich die Geschichte von Vaelins Heranreifen im Orden sehr überzeugend und spannend und dem Leser bleibt gar nichts anders übrig, als sich mit dem heldenhaften und oft gequälten Protagonisten zu identifizieren. Und auch wenn dieser sich trotz seiner besonderen Talente nicht aus dem Netz der Ränke befreien kann, so ist der Mann Vaelin doch von Grund auf rechtschaffen und integer. Immer wieder aber wird er gezwungen gegen seine Überzeugungen zu handeln und Kämpfe ausfechten, die ihn schnell zum gefürchteten und vielfach gehassten Krieger werden lassen.

„Das Lied des Blutes – Rabenschatten 1“ hat epische Qualitäten und lässt einen weiteren Band mit großer Vorfreude erwarten. Nicht zuletzt, weil die Charaktere sowohl sehr realistisch als auch menschlich wirken. Sie sind authentisch von ihrem Umfeld geprägt, was zeigt wie überzeugend und komplex Anthony Ryan seine Welt gestaltet hat. Zusätzlich erzeugt die alte und rätselhafte Magie, die im Laufe der Erzählung immer mehr Einzug in die Geschichte findet, intensive Spannung, die am Ende des Buches ihren Höhepunkt findet.

Wer George R. R. Martin und sein „Game of Thrones“ liebt, wird an Rabenschatten seine Freude haben.

Anthony Ryan ist Jahrgang 1970, stammt aus Schottland und lebte als Beamter in London.

Anthony Ryan: Rabenschatten 01: Das Lied des Blutes.
Klett-Cotta, Oktober 2014.
775 Seiten, Gebundene Ausgabe, 24,95 Euro.

Pia Konle

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Rabenschatten 01: Das Lied des Blutes von Anthony Ryan jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.