Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Als ich erwachte IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Cynthia Swanson: Als ich erwachte
Jetzt bestellen bei amazon.de! 1962: Katharyn, genannt Kitty, ist eine Frau, die steil auf die 40 zugeht, mit ihrer besten Freundin einen nicht mehr ganz so erfolgreichen Buchladen führt und darüber hinaus allein mit ihrem Kater eine kleine Wohnung teilt. Nicht gerade das, was Frauen in ihrem Alter für ein erfolgreiches Leben halten. Nachts beginnt sie plötzlich, seltsame Träume zu haben. Sie träumt sich einen Mann an ihre Seite und eine Schar Kinder. Als sich die Träume wiederholen und immer realer wirken, wird ihr klar, dass sie diesen Mann kennt! Vor gut acht Jahren hat sie mit Lars telefoniert und ein Date ausgemacht, doch er ist nie zu diesem erschienen. Sie findet heraus, dass Lars kurz nach dem Telefonat verstorben ist. In der Traumwelt scheint sie ihm während des kurze Zeit länger dauernden Telefonats das Leben gerettet und so ihr eigenes Leben maßgeblich verändert zu haben.

Wer einen Roman sucht, der zwar nicht Spannung pur ist und ständig mit überraschenden Wendungen auffährt, der allerdings dafür gut unterhält und teilweise tiefgründig gestrickt ist, für den ist „Als ich erwachte“ genau das Richtige! Die Geschichte ist manchmal amüsant und fast immer stimmt sie nachdenklich. Katharyn wird durch die Erlebnisse im Traum dazu angeregt, über ihr eigenes Leben und die Wendungen und Entscheidungen, die sie getroffen hat, nachzudenken. Was wäre passiert, wenn ich an dieser Stelle anders gehandelt hätte? Und diese Frage stellt man sich auch zwangsläufig als Leserin! Man erkennt eigene Momente, die im Leben für einen Umschwung gesorgt haben und vielleicht andere Türen verschlossen haben. Diese Überlegungen ziehen sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch.

Leider bleibt die Spannung dabei etwas auf der Spur. Manchmal liest man und liest man, ohne dass wirklich neue Erkenntnisse dabei herauskommen. Katharyn beginnt die überaus realistischen Träume erst sehr spät zu hinterfragen und versucht dann, Genaueres über sie herauszufinden. Vorher geschehen wichtige Entwicklugen, die durchaus auch kürzer gefasst werden hätten können.

Alles in allem ein lesenswerter, netter Roman mit sehr viel Tiefgang, der sicher der ein oder anderen in Erinnerung bleiben wird!

Cynthia Swanson: Als ich erwachte.
Diana, März 2015.
432 Seiten, Taschenbuch, 14,99 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Als ich erwachte von Cynthia Swanson jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.