Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die dunkle Straße IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Ma Jian: Die dunkle Straße
Jetzt bestellen bei amazon.de! Einen äußerst beeindruckenden Roman über das Leben der kleinen Leute im ländlichen China legt der 1976 geborene chinesischstämmige Autor Ma Jian vor.

Weil die Bäuerin Meili zum zweiten Mal schwanger ist, muss sie mit ihrem Mann Kongzi und Tochter Nannan aus ihrem Dorf vor den Behörden fliehen, die die chinesische Ein-Kind-Politik durchsetzen. Die Regierungs-Angestellten tun das mit äußerst brutalen Mitteln. So schrecken sie auch vor Zwangsabtreibungen nicht zurück. Ma Jian, der seit 1999 in England lebt, schont sein Lesepublikum nicht – auch solche Szenen beschreibt er mit aller Deutlichkeit. Das macht seinen Roman intensiv und transparent. Da wird nichts verschleiert oder verharmlost.
Zartbesaiteten Gemütern könnte dieser Roman allerdings an die Nieren gehen.
Leben auf dem Jangtse
Die kleine Familie bezieht ein Hausboot auf dem Jangtse und schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch. Extreme Umweltverschmutzung an diesem Fluss und anderswo, Korruption, Behördenwillkür sowie die weitgehende Rechtelosigkeit der ländlichen Bevölkerung sind immer wiederkehrende Themen in diesem episch angelegten Roman, der auch einige dezente Fantasyelemente beinhaltet. Die jedoch gefährden nie den Authentizitätsanspruch dieses Buches.

Die bemitleidenswerte Meili hat nicht nur Stress mit den Behörden, sondern auch mit ihrem eigenen Mann, der auf Teufel komm raus so lange weitere Kinder zeugen will, bis er den ersehnten männlichen Nachkommen hat. Schließlich stammt er in direkter Linie von dem chinesischen Gelehrten Konfuzius ab und will dieses Erbe unbedingt weitergeben.
Mitten im Elektroschrott
Weil sie gehört hat, dass man in einem extrem vergifteten Ort namens Himmelsstadt nicht schwanger werden kann, überredet Meili ihren Mann, dorthin zu ziehen. Doch ihr Leben mitten im Elektroschrott, der aus Europa importiert wird, bleibt schwierig. Ein tolles Buch!

Ma Jian: Die dunkle Straße.
Rowohlt, Juli 2015.
496 Seiten, Gebundene Ausgabe, 24,95 Euro.

Andreas Schröter

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die dunkle Straße von Ma Jian jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.