Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Skulduggery Pleasant IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Derek Landy: Skulduggery Pleasant
Jetzt bestellen bei amazon.de! Stephanie, die Nichte des Schriftstellers Gordon Edgly, erbt das gesamte Vermögen des Onkels. Bei der Testamentseröffnung begegnet ihr Skulduggery Pleasant, ein rührender Anti-Held mit Kanten und Macken, der sie begeistert. Denn Skulduggery ist ein Skelett und der wohl ungewöhnlichste Detektiv. Zusammen versuchen sie herauszufinden, welches Geheimnis hinter dem Tod des Onkels steckt und entdecken dabei einen alten Feind, der die Herrschaft über die Magische Welt, ja sogar über die Welt der Sterblichen und Unsterblichen erringen möchte. Skulduggery und Stephanie rutschen von einem Abenteuer in das Nächste und lernen eine Welt kennen, die sich das Mädchen nicht erträumt hätte. Stephanie genießt die Veränderungen in ihrem sonst tristen Alltag. Auch sie möchte Zauberin werden und bittet Skulduggery, sie in diese Welt einzuführen, ihr Lehrer zu sein. Aber dazu hat er weder Lust noch Zeit. Stephanie versucht ihn zu überzeugen und findet in ihm einen Partner, der ihrer Schlagfertigkeit stand hält. Das führt zu witzigen Dialogen, wie dem folgendem Beispiel:
„Versprichst du, mir in Zukunft nichts mehr zu verheimlichen?“, fragt Stephanie.
Skulduggery legte die Hand auf die Brust.
„Hand aufs Herz. Ich schwöre es bei meinem Leben.“
„Okay.“
Er nickte und ging voraus zu seinem Bentley.
„Allerdings hast du kein Herz mehr.“
„Ich weiß.“
„Und rein technisch gesehen auch kein Leben.“
„Auch das weiß ich.“
„Dann verstehen wir uns ja.“

„Skulduggery Pleasant – Der Gentleman mit der Feuerhand“ ist das erste Jugendbuch des Autors Derek Landy. Sonst schreibt der in der Nähe von Dublin lebende Ire Horrordrehbücher. Mit seinem als Jugendbuchreihe angelegten Werk gelingt es ihm, dieses blutrünstige Genre jugendgerecht aufzubereiten und mit viel Charm und Witz zu versehen. Derek Landy ist ein faszinierender Anti-Held gelungen, der schräger und schriller nicht sein könnte. Wahnwitzige Handlungen und witzige Dialoge machen das Buch zu einem Kinofilm im Kopf. Das überdrehte Maß an Action lässt keine Atempause zu. Kurz: Dieses Buch macht Lust auf mehr.

Derek Landy: Skulduggery Pleasant.
Loewe, September 2007.
344 Seiten, Hardcover, 16,90 Euro.

Ralf Seybold

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Skulduggery Pleasant von Derek Landy jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.