Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Für alle Tage, die noch kommen IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Teresa Driscoll: Für alle Tage, die noch kommen
Jetzt bestellen bei amazon.de! Eine Mutter stirbt an Brustkrebs und muss ihre achtjährige Tochter zurücklassen. Im Debütroman der Britin Teresa Driscoll schreibt die Mutter ihrem Kind ein Buch. – „Für alle Tage, die noch kommen“. Mit 25 Jahren händigt der Notar Melissa das Buch mit Rezepten der Familie und Erinnerungen aus. Es ist Gespräche von Frau zu Frau, die die Mutter Eleanor in dem Buch führt. Warmherzig und liebevoll erzählt Driscoll von einer Liebe zwischen Mutter und Tochter und Mann und Frau. Melissa nimmt das Buch mit in den Urlaub, nach Polis auf Zypern. Es verändert ihr Leben und ihre Beziehung zu Sam, dessen Heiratsantrag sie abgelehnt hat. Der Ton verdüstert sich – im Buch der Mutter und Roman; am Schluss siegen Hoffnung und Liebe. Lesenswert.

Teresa Driscoll: Für alle Tage, die noch kommen.
Knaur, September 2015.
368 Seiten, Gebundene Ausgabe, 16,99 Euro.

Julia Gaß

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Für alle Tage, die noch kommen von Teresa Driscoll jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.