Schreib-Lust Print
Schreib-Lust Print
Unsere Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print bietet die neun besten Geschichten eines jeden Quartals aus unserem Mitmachprojekt. Dazu Kolumnen, Infos, Reportagen und ...
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Wächter 02: Dunkle Verschwörung IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Sergej Lukianenko: Die Wächter 02: Dunkle Verschwörung
Jetzt bestellen bei amazon.de! Samara, die Stadt an der Wolga, liegt weit von den Metropolen Russlands entfernt. Hier, abseits der großen Politik, ist das Leben noch ein wenig geruhsamer, sind die Tag- wie die Nachtwache eigentlich kaum einmal gefordert.

Dies ändert sich, als eines Tages ein neuer Lichter Magier initiiert wird.

Zunächst verhält sich Alexej wie man es von einem jungen Lichten erwarten kann – tollpatschig, immer mit dem Kopf durch die Wand und auf Abenteuer aus. Dass er die Nähe eines Dunklen sucht, dass sich die Beiden so Ungleichen zusammen auf ein Rätsel stürzen macht die Sache nicht eben besser. Zumal sie einer rätselhaften Sache auf die Spur kommen.

Ein unbekannter, aber überaus mächtiger Anderer versucht aus dem Zwielicht heraus Einfluss zu nehmen.

Andere sterben, Verrat droht und immer wieder tauchen so bislang unbekannte Portale ins, aber auch innerhalb der Schichten des Zwielichts, auf.

Was nur steckt hinter den Vorgängen, wie passt die alte Liebe des Dunklen dazu – und warum nur ist der eigentlich so unauffällig normale Andere Alexej in die Sache verwickelt?


Die neuen Abenteuer der Wächter geht in seine zweite Runde. Nachdem der erste Roman der Fortschreibung doch sehr enttäuschte, machte ich mich mit Vorbehalten an die Lektüre dieses Buches.
Erneut hat Lukianenko den Roman mit einem Co-Autor, dessen Existenz man allerdings nur aus dem Impressum erahnen kann, verfasst.

Inhaltlich wenden sie sich an ein erwachseneres Publikum als im ersten Teil der Fortschreibung der Wächter Saga. Zwar gibt es keinen wirklich sympathischen Helden – sowohl Alexej wie auch sein dunkler Partner, die abwechselnd in die Rolle des Erzählers schlüpfen, werfen viele Fragen und Mysterien auf, laden aber nicht unbedingt dazu ein, in ihre jeweilige Haut zu schlüpfen – und auch die Darstellung des Lebens der einfachen Leute in Russland wird kaum thematisiert.
Dennoch bietet sich der Plot deutlich stringenter und interessanter an, als der Vorgänger.

Zusammen mit Alexej versuchen wir aus den Geschehnissen schlau zu werden, in dessen Zentrum einmal mehr die faszinierende Schöpfung Lukianenkos, das Zwielicht, steht.

Anders, als die ersten Wächter-Romane baut vorliegendes Buch zwar auf die dort beschriebene Welt auf, man kann der Handlung aber mühelos auch folgen, wenn man diese Titel nicht gelesen hat.

Erreicht wird dieses nicht nur durch den Wechsel des Handlungsortes von Moskau in die Provinz, durch die Einführung neuer Protagonisten, sondern insbesondere auch dadurch, dass sich die Autoren bemühen, den Plot recht einfach zu strukturieren und das Augenmerk ganz auf den jungen Magier und seinen dunklen Partner zu richten.

Es mangelt ein wenig, nein, wen ich ehrlich bin leider komplett an dem unterschwelligen Humor, den ironischen Bemerkungen zur politischen Situation Russlands und der pointierten Darstellung der typisch russischen Lebensweise die die ersten Wächter-Romane so auszeichneten und besonders machten.
Das Gebotene liest sich dann zwar dennoch recht angenehm und spannend, lässt aber weiterhin diese großen Stärken der ersten Wächter Romane vermissen. So werden Fans der Serie das Buch sicherlich mögen, Neulesern würde ich aber dennoch raten, mit den ursprünglichen Wächter-Bänden zu beginnen.

Sergej Lukianenko: Die Wächter 02: Dunkle Verschwörung.
Heyne, März 2016.
432 Seiten, Taschenbuch, 14,99 Euro.

Carsten Kuhr

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Wächter 02: Dunkle Verschwörung von Sergej Lukianenko jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.