Der Tod aus der Teekiste
Der Tod aus der Teekiste
"Viele Autoren können schreiben, aber nur wenige können originell schreiben. Wir präsentieren Ihnen die Stecknadeln aus dem Heuhaufen."
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Nachricht an alle IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Michael Kumpfmüller: Nachricht an alle
Jetzt bestellen bei amazon.de! Wenn ich mir ein Buch vorstellen könnte, was in einen inspirierten, europäischen Oberstufen-Sozialkundeunterricht gehört, dann ist es dieses Buch. Nachricht an alle ist das Buch, welches ich am liebsten selbst geschrieben hätte - und dies jetzt nicht mehr tun muss. Eine solch umfassende, europäische Gesellschaftsanalyse, vom heutigen, vom Ist-Zustand ausgehend, ist mir lange nicht mehr – wenn überhaupt - vorgekommen. Eventuell hätte ich es noch von dem Philosophie- und Medienprofessor Peter Sloterdijk erwartet, aber der wäre wieder mal zu sehr über den Kopf gegangen. Ebenso die immer wieder in den einschlägigen Gazetten zitierten Soziologen wie Hurrelmann und Ulrich Beck (Die ZEIT), die schon Ewigkeiten warnen und nie Gehör finden.

Jetzt ist aber Michael Kumpfmüller ein Rundumschlag gelungen, dem sich keiner entziehen kann, sollte er dieses Werk anfangen zu lesen. Ich würde mal ein Bild gebrauchen wollen: wir kennen doch alle diese Science-Fiction-Filme, (oder meinetwegen auch U-Boot Katastrophen) wo der Kapitän an Bildschirmen sitzt, Befehle rumschreit, und aus allen Ecken des Schiffes – mayday, mayday – gemeldet wird. Überall brennt es und in der Leitzentrale ist man dabei, die notwendigsten Löcher zu stopfen, hier mal einen Brand auszutreten, und dort einen ganzen Flügel zu opfern. Eigentlich sieht keiner mehr einen Sinn, wie und ob es weitergehen soll, es fehlt ein Gesamtkonzept zur Rettung des Schiffes. Zu allem Überfluss ist man sich in der Leitzentrale gerade mal völlig uneinig, wer nun am Steuer stehen soll und in welche Richtung es geht. Man streitet sich lieber über Pfründe, Posten und Privilegien. Kurz: es ist das normale Europa von heute.

In einem fiktiven Staat, manchmal denkt man ihn sich eher im Süden, dann mal wieder im Norden, mal wähnt man sich in irgendeiner aufstrebenden ehemaligen Ostrepublik, begleiten wir einen ebenso fiktiven Innenminister bei einem vergeblichen Versuch, den Kopf über Wasser zu halten. Wir durchdringen privates und politisches und sind am Ende auch nicht mehr in der Lage irgendwas auseinander zu halten. Man könnte meinen, zum Ende des Buches sind wir genug gequält worden, nein, dann kommt noch der ukrainische Mädchenhandel dazu und das Klima sowieso. Aber Kumpfmüller addiert die jeweiligen Katastrophen nicht, er webt sie geschickt zusammen. Alles hat mit allem zu tun, keiner kann sich entziehen.

Eine letzte Warnung an ein zusammenbrechendes Europa, welches sich über die Grundproblematiken noch gar nicht im Klaren ist! Nämlich dem vollständigen Versagen (zumindest in Deutschland) dreier Säulen der Demokratie: die Bildungspolitik, die Familienpolitik und die Migrationspolitik. Dazu die allgegenwärtige Verdummungsmaschine: Fernsehen! Die gesellschaftliche Dynamik ist der Legislative und der Exekutive um Jahre voraus und in den besagten Kommandoständen herrscht, wie oben beschrieben, Ratlosigkeit. Und wer die am besten kaschieren kann, der wird für vier Jahre gewählt und hat seine Rente sicher. Und nach diesem Buch wissen wir überdeutlich, dass Politiker eigentlich auch nichts anderes interessiert.

Michael Kumpfmüller: Nachricht an alle.
Kiepenheuer & Witsch, Februar 2008.
384 Seiten, Hardcover, 19,95 Euro.

Fred Ape

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Nachricht an alle von Michael Kumpfmüller jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.