Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Lazy Daisy IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Cindy Hoetmer: Lazy Daisy
Jetzt bestellen bei amazon.de! Daisy ist dreißig und „völlig ausgebrannt“. Gerade hat sie mal wieder einer ihrer Lover verlassen, und der Job als Buchhalterin macht auch keinen Spaß. Also erst mal ein paar Wochen krankschreiben lassen und abhängen. Entweder vor dem Fernseher sitzen oder mit ihren Freunden Frank und Colette durchs Amsterdamer Nachtleben treiben. Dort lernt sie den attraktiven TV- Produzenten Philip Springer kennen. Mit ihm hat sie tollen Sex in teuren Hotelzimmern- ansonsten ist Philip leider ein Ekel und außerdem verheiratet. Warum hat sie nur soviel Pech?

Parallel zu ihren heutigen Erlebnissen erzählt Daisy unsentimental und mit viel trockenem Humor ihre Lebensgeschichte. Erzählt von ihrer gefühlsarmen Mutter und dem sympathisch-proletarischen Vater, von dessen frühen Tod sie zu spät erfuhr, weil sie zu der Zeit in einem besetzten Haus abgetaucht war. Dort lebte sie in einer versifften Bude mit ihrem drogensüchtigen Freund Jay, der sie beklaute und misshandelte. Harter Stoff, der leicht ins Klischee von der „unglücklichen Kindheit“ abgleiten könnte. Doch die junge niederländische Autorin umschifft dies durch ihren lockeren Erzählstil und die ironische Distanz ihrer Heldin.

Am Ende bricht Daisy aus ihrer Lethargie aus und befreit sich auf sehr unkonventionelle Weise nicht nur von Ekel Philip, sondern auch vom Frust der Vergangenheit. Einen Traummann, der am Ende einen Heiratsantrag macht, gibt es hier nicht, auch das unerwartete Wiedersehen mit Jay ist recht ernüchternd, Daisys Chef ist pleite und sie selbst erst mal arbeitslos. Doch das Leben geht weiter... Ein Lichtblick unter den vielen meist recht seichten Frauenromanen, die sich in unseren Buchläden stapeln.


Cindy Hoetmer: Lazy Daisy.
S. Fischer Taschenbuch Verlag, Oktober 2007.
250 Seiten, Taschenbuch, 7,95 Euro.

Susanne Tank

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Lazy Daisy von Cindy Hoetmer jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.