Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Der Geschmack von Apfelkernen IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Katharina Hagena: Der Geschmack von Apfelkernen
Jetzt bestellen bei amazon.de! Nur wenige Bücher verströmen einen solchen Duft holen die Vergangenheit und Erinnerung so nah an die Leser heran wie Katharina Hagenas Roman „Der Geschmack von Apfelkernen“.

Viele Spielarten des Vergessens – das Erinnern ist eine davon – durchlebt die junge Frau Iris, als sie von ihrer Großmutter Bertha das alte Haus in einem verwilderten Garten erbt. Schicksale der Frauen aus drei Generationen der Familie erzählt die 41-jährige Hamburgerin mit so viel Atmosphäre und in einer so wunderschönen, poetischen und bilderreichen Sprache, das man dieses Buch gar nicht wieder aus der Hand legen möchte. Der Geschmack von Apfelkernen ist süß und bitter, und er steckt voller Erinnerungen an Schmerz, Trauer und Leid. Katharina Hagena findet dafür bildmächtige literarische Pendants: Als Bertha Schwester Anna mit 16 Jahren an einer Lungenentzündung und an einem gebrochenen Herzen stirbt, wachsen am roten Johannisbeerbusch nur noch weiße Beeren, die die Familie als „konservierte Tränen“ einkocht und die die Generationen begleiten wie der Geschmack von Apfelkernen.

Man meint die Atmosphäre in dem geheimnisvollen Haus, das Iris Zimmer für Zimmer erkundet, zu riechen – wie den Duft der Natur und die moderigen Schatten der Vergangenheit. – Ein Buch, das nach Kindheit und Nostalgie duftet, dessen Traurigkeit besonders tief berührt. Ein Sommerbuch, das leicht geschrieben ist, aber mit einer ungeheuren Tiefe und in einem großen Sprachsog die Leser mitzieht.

Katharina Hagena: Der Geschmack von Apfelkernen.
Kiepenheuer & Witsch, Februar 2008.
256 Seiten, Hardcover, 16,95 Euro.

Julia Gaß

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Der Geschmack von Apfelkernen von Katharina Hagena jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.