Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Dangerous Words, Gefährliche Worte IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Charlotte und Alan Lyne: Dangerous Words, Gefährliche Worte
Jetzt bestellen bei amazon.de! Martin Luthers Kritik an der katholischen Kirche tritt in ganz Europa eine Lawine los. Der Thesenanschlag zu Wittenberg 1517 ist der Beginn der Reformation. Mit der Übersetzung der Bibel vom Lateinischen ins Deutsche will Luther Gottes Wort auch dem einfachen Volk zugänglich machen.

Dangerous Words, Gefährliche Worte

England 1524
Die junge Katharina Quentel begleitet ihren Patenonkel auf eine Geschäftsreise nach England. Während der Überfahrt schnappt das Mädchen von Seeleuten das Wort Lollard auf. Als Katharina ihren Onkel danach fragt, warnt er sie, das Wort laut auszusprechen. Allerdings weckt er damit die Neugier der klugen Katharina. Im Hause des Geschäftspartners des Onkels erfährt sie endlich die Bedeutung des Wortes Lollard. Es heißt Stammler und spottet der Versuche ungebildeter Menschen, Gottes Wort auf Latein zu lesen. Lollards werden von der Kirche verfolgt und enden nicht selten auf dem Scheiterhaufen.
Zurück nach Deutschland werden sie vom jungen Christopher Walsh und dem klugen und sprachlich gebildeten Theologen William Tyndale begleitet, die eine gefährliche Fracht an Bord bringen: Teile der Bibelübersetzung ins Englische.
Tyndale hat mächtige Feinde, die ahnen, dass er England verlassen will. Deshalb werden alle ankommenden Schiffe nach den englischen Ketzern durchsucht. Nur der List der jungen Katharina ist es zu verdanken, dass Tyndale und Walsh nicht gefasst werden.
Sie finden in der Druckerei von Katharinas Vater Peter Quentel Unterschlupf und arbeiten dort am Druck der englischen Bibel. Katharina ist von Tyndales Gedanken fasziniert und auch als die Druckerei immer wieder gestürmt und durchsucht wird, ist sie bereit ihr eigenes Leben dafür in Gefahr zu bringen. Während der riskanten Arbeit kommen sich Katharina und Christopher langsam näher.

„Dangerous Words, Gefährliche Worte“ spielt in einer Zeit, in der ein unbedachtes Wort tödlich sein konnte. William Tyndale, der um 1494 geboren wurde und bis 1536 lebte, stellte sein Leben in den Dienst Gottes. Wie Luther, den er wahrscheinlich 1524 in Wittenberg getroffen hat, wollte Tyndale den einfachen Menschen Gottes Wort zugänglich machen, damit es nicht länger vom Klerus nach dessen Willkür ausgelegt werden konnte.
Katharina Quentel und Christoper Walsh begleiten die historische Figur Tyndale in diesem Roman auf einem wichtigen Stück seines Weges.
Der Roman „Dangerous Words“ erzählt von Menschen, die trotz aller Widrigkeiten ihr Ziel voller Leidenschaft verfolgen und wird dabei nicht an einer Stelle unglaubwürdig. Und ganz nebenbei poliert man sein Englisch auf, denn es ist ein Langenscheidt Lernschmöker. Viele der Dialoge sind englisch und in vierzig Übungen kann das Gelesene vertieft werden.

Charlotte und Alan Lyne schaffen mit wenigen Worten umso lebendigere Bilder. Ihr Erzählstil ist flüssig und fesselnd und sie bauen die Handlung spannend auf. Nachdem ich „Dangerous Words“ gelesen hatte, war ich verwundert darüber, dass in ein so kleines Buch eine so große Geschichte passt.




Charlotte und Alan Lyne: Dangerous Words, Gefährliche Worte.
Langenscheidt, April 2008.
160 Seiten, Taschenbuch, € 7,95.

Claudia Siegmann-Gabriel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Dangerous Words, Gefährliche Worte von Charlotte und Alan Lyne jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.