Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Die Eleganz des Igels IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Muriel Barbery: Die Eleganz des Igels
Jetzt bestellen bei amazon.de! Renée ist Concierge in der Rue de Grenelle 7, einem schönen Stadthaus, in dem reiche und zumeist überhebliche Menschen leben. Renée bewohnt mit ihrem Kater Leo die Loge der Congiere allein, da ihr Mann Lucien vor mehr als fünfzehn Jahren verstarb. Nur ihre Freundin Manuela, Putzfrau und Aristokratin, besucht sie täglich auf Tee und Gebäck.

Paloma gehört ebenfalls zu den Bewohnern der Rue de Grenelle. Sie ist zwölf Jahre alt und plant für ihren dreizehnten Geburtstag einen dramatischen Selbstmord. Dramatisch, weil sie den Moment des Todes, den jeder nur einmal erlebt, nicht verschwenden möchte.

Renée und Paloma stammen aus zwei unterschiedlichen Welten, jedoch haben sie mehr gemein, als sie anfangs ahnen. Beide sind ausgesprochen intelligent, empfinden eine ausgeprägte Liebe zur Sprache, begeistern sich für Literatur und Kunst und interessieren sich für die Kultur anderer Länder. Und beide verstecken das.

Renée gibt sich größte Mühe, ihre Überlegenheit zu verheimlichen, verbringt die meiste Zeit des Tages damit, wie eine durchschnittliche Concierge zu wirken und wird von allen unterschätzt. Paloma beobachtet ihr Umfeld genau und versinkt immerzu in tiefgründige Gedanken. Für sie hält das Leben der Erwachsenen nichts erstrebenswertes bereit, sie empfindet häufig sogar Mitleid für ihre Mitmenschen.

Doch dann geschieht etwas wunderbares: Kakuro Ozu, ein Japaner mit vollendeten Umgangsformen und vielseitigen Interessen, bezieht eine Wohnung in der Rue de Grenelle 7.

Kakuro Ozu findet innerhalb kürzester Zeit heraus, was selbst das nähere Umfeld all die Jahre nicht bemerkte. Er entdeckt Renées Geist, überführt Paloma als blitzgescheit und macht sie aufeinander aufmerksam.

„Die Eleganz des Igels“ bezieht sich auf Renée, deren Äußeres dem Inneren als Schutz dient, wenngleich auch Paloma sich hinter einer rosafarbenen Brille tarnt.

Muriel Barbery läßt Renée und Paloma in der Ich-Form direkt an den Leser gewandt erzählen. Während Renée neben ihrer umfassenden Bildung auch Lebenserfahrung besitzt, sieht Paloma alles mit kindlichen und dennoch messerscharfen Augen. Beide sind ausgesprochen gute Beobachter, denen nicht die kleinste Regung entgeht.

„Die Eleganz des Igels“ ist ein ganz und gar fesselndes Buch. Jede Zeile macht neugierig auf die nächste. Erzählt Renée, fragt man sich, was Paloma darüber denken mag. Ist Paloma endlich an der Reihe, kann man kaum abwarten, wie Renée das Geschehene kommentieren wird.

Muriel Barbery erzählt mit großer Liebe zum Detail eine Geschichte über Menschen, die ganz ohne spektakuläre Action auskommt. Es sind die kleinen Geschehnisse, die täglichen Ereignisse, die sie durch die Augen Renées und Palomas auf so wundervolle Art entlarvt.

Das Buch ist jedem zu empfehlen, der Lust auf tiefgründige Gedanken hat und die Dinge gern von zwei Seiten betrachtet. Ich habe es so gern gelesen, dass ich mich schon jetzt auf das zweite Mal freue.



Muriel Barbery: Die Eleganz des Igels.
dtv premium, Mai 2008.
360 Seiten, Taschenbuch, 14,90 Euro.

Claudia Siegmann-Gabriel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Die Eleganz des Igels von Muriel Barbery jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.