Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Der Hexenspiegel IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Susanne Rauchhaus: Der Hexenspiegel
Jetzt bestellen bei amazon.de! Elly ist 16 Jahre alt, und eher von unscheinbarem Äusseren. In der Klasse gehört sie durch ihre schüchterne Art, und ihren guten Noten nicht unbedingt zu den angesagtesten Mädchen, ihre weit wallende Kleidung, ihr gebeugter Gang lassen sie unscheinbar, fast wie eine graue Maus erscheinen.

Dabei hat sie, macht man sich nur die Mühe einmal genauer hinzuschauen, durchaus liebreizende Züge. Intelligent ist sie, kreativ und verlässlich – allerdings nicht unbedingt Charakterzüge, die bei Teenagern hoch im Kurs stehen. Ihre Freizeit verbringt sie damit, Halsketten anzufertigen und in einem Laden für alten Schmuck zu jobben.

Als eines Abends eine ältere Dame in den Laden tritt, ahnt Elly noch nicht, dass es nun vorbei ist mit der Langeweile und dem Duckmäusertum. Die Kundin übergibt dem Ladeninhaber und Restaurateur ein altes Schmuckstück, einen goldenen Ankh und die eindringliche Anweisung, nur mit verhängten Spiegeln an dem altägyptischen Lebenszeichen zu arbeiten.

Es kommt, wie es kommen muss, ein Tuch verrutscht, ein Wesen, etwas Böses dringt aus dem Spiegel in unsere Welt und bemächtigt sich des Ankh.

Noch während Elly verzweifelt versucht, das unbegreifliche Geschehen zu erfassen, gerät ihr so geordnetes Leben weiter in Gefahr. Schwarze Hexen die vor Jahrzehnten in eine Spiegelwelt verbannt worden waren wollen mit Hilfe des Ankh ihre Flucht bewerkstelligen, ein mysteriöses magisches Buch taucht auf, eine weisse Hexe und ein Hexenjäger buhlen um Ellys Hilfe, denn ausgerechnet sie soll das Zünglein an der Waage sein, eine Hexe, die sowohl schwarze wie auch weisse Magie auszuüben vermag. Verrückt, oder ... ?

Susanne Rauchhaus´ Debutroman ist im weitesten Sinne unter der Urban Fantasy anzusiedeln. In unserer realen Welt tummeln sich übersinnliche Wesen – hier Hexen – und unsere Protagonistin muss sich mit diesen und den ihr selbst innewohnenden Kräften auseinandersetzen.

Das ist nun nicht mehr ganz neu, liest sich aber erstaunlich flott. Mit spitzer Feder portraitiert die Autorin gekonnt und pointiert ihren jugendlichen Figuren. Bleiben die alten Hexen, selbst der Ladeninhaber blass, Ellys Mutter ist kaum mehr als eine Randerscheinung, so hatte ich während der Lektüre das Gefühl, Elly, und ihre Klassenkameraden leibhaftig vor mir zu sehen.
In einem bewusst frechen Tonfall, in spritzigen Dialogen und mit einer Handlung, die – weibliche – Teenager begeistern wird unterhält sie ihre Leser durchaus spannend.

Natürlich ist die Grundthematik altbekannt. Die verbannten Bösen suchen einen Weg zurück in unsere Welt, unsere Heldin stellt sich, zusammen mit ihren Helfern der Queste dies zu verhindern.

Doch die Anreicherung mit ein wenig Herzflattern ob der ach so hübschen Jungs, die trendigen High-Heels und Designerkleidchen und Castingwettbewerbe sorgen dafür, dass sich jede Leserin mühelos in die Hauptrolle hineinträumen kann. Das hat wenig mit innerer Überzeugungskraft, um so mehr aber mit Zeitgeist und Vergnügen zu tun. Es macht einfach Spass das Buch zu lesen, auch wenn man bereits nach kurzer Zeit weiss, wie es ausgehen wird. Doch der Weg zum Ziel ist das Wichtige, und hier unterhält Rauchhaus ebenso flippig wie spannend.


Susanne Rauchhaus: Der Hexenspiegel.
Ueberreuter Verlag, Juli 2008.
303 Seiten, Hardcover, 16,95 Euro.

Carsten Kuhr

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Der Hexenspiegel von Susanne Rauchhaus jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.