Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Harry Potter und der Stein der Weisen IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Stein der Weisen
Jetzt bestellen bei amazon.de! Harry Potter lebt seit zehn Jahren bei den Dursleys (seiner Tante und seinem Onkel), weil seine Eltern gestorben sind. Dort muss Harry jedoch im Schrank unter der Treppe schlafen und den Sklaven spielen. Außerdem ärgert ihn sein Cousin Dudley ständig.

Aber in letzter Zeit passieren sonderbare Dinge. Bei einem Zoobesuch redet Harry mit einer Boa Constrictor und lässt sie anschließend aus Versehen frei und auf Dudley losgehen. Außerdem kommen immer wieder Briefe, die an ihn adressiert sind. Leider ist es dann nach einem besonders heftigem Briefeansturm mit Onkel Vernons Nerven vorbei. Die Dursleys und Harry verlassen fluchtartig ihr Haus und kommen in einer verlassenen Felsenhütte unter. Nur Schade, dass der Briefeschreiber sie auch hier findet. Also erfährt Harry an seinem elften Geburtstag, zum großen Missvergnügen der Dursleys, von dem Halbriesen Hagrid, dass er ein Zauberer ist. Er soll von nun an auf die Zaubererschule „Hogwarts“ gehen und dort Unterricht bekommen. Außerdem ist Harry berühmt, weil er einst unwissend den bösesten schwarzen Magier, Lord Voldemort, besiegt hat. Der hatte voher Harrys Eltern umgebracht.

Zusammen mit Hagrid kauft Harry seine Schulsachen in der Winkelgasse, in die man durch den tropfenden Kessel, den nur Zauberer sehen können, gelangt.

Dann, auf dem Weg nach Hogwarts, findet er schon einen Freund: Ron Weasley.

Schon bald entdeckt Harry, dass in der Zaubererwelt einiges anders ist. Zusammen mit Ron steht er aber alles durch. Die beiden entkommen übellaunigen Hausmeistern, Lehrern und Mitschülern, kümmern sich um ein äußerst jähzorniges Drachenbaby, erlegen sogar einen Bergtroll und machen schließlich mit ihrer Freundin, Hermine Granger, eine große Entdeckung.

Schon das erste Harry Potter-Buch ist toll und fast für jeden etwas. Es ist total einfallsreich und so geschrieben, dass bei den Lesern keine Langeweile aufkommt.

Es spielt in der heutigen Zeit in England.

Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Stein der Weisen.
Carlsen Verlag, Hamburg, Januar 1998.
336 Seiten, gebundenes Buch.

Laura van Loon

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Harry Potter und der Stein der Weisen von Joanne K. Rowling jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.