Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Das Geheimnis des Dorian Grave IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Stephan M. Rother: Das Geheimnis des Dorian Grave
Jetzt bestellen bei amazon.de! Leonie Hartheims Vater ist Schriftsteller. Aber nicht einer, den man kennen müsste, sondern einer der historische Sachbücher schreibt, die ein Jugendlicher höchstens mit der Beißzange anfassen würde. Umso mehr wundert sich Leonie, als sie nach Hause kommt und Zeuge eines Gesprächs zwischen ihrem Vater und Dorian Grave, dem Star der Gothic-Rock-Szene und Leadsänger der angesagtesten Band „Dead Art“, wird. Etwas Mysteriöses scheint sich zusammen zu brauen, denn die Bruchstücke des heimlich belauschten Gespräches drehen sich um eine große Gefahr, in der der Sänger steckt. Am nächsten Morgen ist Dorian Grave tot – und der Staatsschutz entzieht dem ermittelnden Kommissar den Fall und der Gerichtsmedizinerin den Leichnam. Bevor Rainer Hartheim festgenommen werden kann, zeigt er Leonie eine geheimnisvolle Karte aus dem 13. Jahrhundert, die sich mit der Suche nach dem Quell des Lebens befasst. Dass es einen Zusammenhang zwischen der Ebstorfer Weltkarte und dem Tod des Musikers geben muss, wird Leonie erst klar, als sie die Master-CD des neuen Dorian Grave Soloalbums zwischen den Unterlagen ihres Vaters findet. Und tatsächlich beinhaltet auch die CD zahlreiche Hinweise, die mit der historischen Karte zusammenhängen könnten. Leonie und ihre Freunde begeben sich auf ein mystisches Abenteuer, das so ganz anders ist, als ihre nächtlichen Weingelage zwischen alten Klosterruinen. Eine spannende Schnitzeljagd, die der Suche nach dem heiligen Gral gleicht.

Die Geschichte des deutschen Autors Stephan M. Rother könnte seine eigene sein, könnte man mit einem Schmunzeln annehmen. Der Historiker veröffentlichte mehrere Beiträge zur Geschichte der Kloster und Ritterfamilien in der Lüneburger Heide und bezeichnet sich selbst als Stand-Up-Historian. Die Geschichte um Dorian Grave ist vor tatsächlichem historischem Hintergrund, denn die Karte gibt es wirklich und bis heute weiß man nicht genau, wie sie zu deuten ist. Wahre Glaubenskämpfe löst diese historische Landkarte unter den Fachleuten aus – und Stephan Rother scheint derjenige zu sein, der historische Geschichten zeitgemäß und spannend erzählen kann.

Dieses vermeintlich trockene Thema verpackt der Autor in einen Mysterie-Gothic-Thriller den man nicht mehr aus der Hand legen kann. In einem der spannendsten Jugendbücher der letzten Jahre vermischt der Autor Realität und Fiction so gekonnt, dass sogar einzelne Webseiten zu der fiktiven Band um Dorian Grave entstanden sind. So gibt es das im Buch beschriebene Dead-Forum wirklich unter http://www.dead-forum.de/ und ein Video zur Musik der „Kultband“ steht auf YouTube bereit. Perfekt inszenierte Marketingarbeit zu einem gigantischen Thriller.


Fazit: „Das Geheimnis des Dorian Grave“ ist ein echter Lesegenuss und bietet beste Unterhaltung mit tief greifender Spannung und Gänsehautgarantie. Dorian Grave hat alles, was ein Kultbuch oder gar eine Kultreihe ausmacht.

Stephan M. Rother: Das Geheimnis des Dorian Grave.
Baumhaus-Verlag, Oktober 2008.
380 Seiten, Hardcover, 14,90 Euro.

Ralf Seybold

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Das Geheimnis des Dorian Grave von Stephan M. Rother jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.