'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Hardcore Angel IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Christa Faust: Hardcore Angel
Jetzt bestellen bei amazon.de! Bislang sind in der „Hard Case Crime“-Reihe des Rotbuch-Verlags weibliche Autorinnen deutlich in der Minderheit – um genau zu sein bislang nicht vorhanden. Doch mit den im Herbst 2008 neu erschienen Krimis ändert sich das: Als „’First Lady’ von Hard Case Crime“ wird die Ex-Domina Christa Faust von Richard S. Prather bezeichnet (was allerdings auch kein Kunststück ist, große weibliche Konkurrenz gibt’s ja auch nicht) und passenderweise lautet der Titel ihres HCC-Debütromans „Hardcore Angel“.

„Seit drei Wochen hatte ich keinen Sex mehr gehabt. Jetzt war ich total im Hormonnebel, mein Gehirn hatte sich verabschiedet beim Gedanken an Jesses schlanken, muskulösen einundzwanzigjährigen Körper. So rannte ich mit der Möse voran in die Falle.“ (Hardcore Angel, S. 16)

Treffender könnte man wohl kaum begründen, weshalb Ex-Pornostar Angel Dare alias Gina Moretti zu Beginn des Romans in einem Kofferraum gefesselt liegt. Eigentlich ist die Dame nämlich bereits aus dem Geschäft als professionelle Darstellerin in Erotik-Filmen ausgestiegen und leitet nun erfolgreich eine Agentur zur Vermittlung solcher Schauspielerinnen.

Doch um ihrem alten Freund Sam Hammer und sich nebenbei auch noch selbst einen Gefallen zu tun, nimmt sie einen letzten Dreh an. Schneller als erwartet mutiert ihr Leben jedoch zu einem Trümmerhaufen und Angel sieht sich im Fadenkreuz einer skrupellosen Verbrecherorganisation …

Eins muss man ihr lassen: Christa Faust scheint sich im Pornogeschäft auszukennen. Genauso wie der Roman äußerlich erscheint, entwickelt er sich zunächst auch, Angel Dare lässt uns nämlich erst einmal detaillierte Blicke in die Erotikfilm-Branche werfen. Aber da das Ganze ja kein Fachbuch über Hardcore-Pornos ist, muss ja irgendwann auch mal zwangsläufig die eigentliche Krimi-Handlung beginnen, und die lässt leider zu Wünschen übrig.

Auch wenn die Story zeitweise durchaus spannend und temporeich gestaltet ist, enttäuscht die kriminalistische Handlung im Prinzip auf ganzer Linie: Eine platte 08/15-Geschichte, deren einziger Unterschied zur herkömmlichen Krimi-Durchschnittskost darin liegt, dass sie hier nun mal im Pornobusiness angesiedelt ist – und genau das macht den Roman auch immer wieder interessant bzw. rettet „Hardcore Angel“. Bemerkenswert hieran übrigens, dass sich die Autorin nicht in ellenlangen und akribisch genau beschriebenen Sex-Szenen ergeht, um das Buch künstlich aufzublähen. Positiv kommt außerdem Christa Fausts sarkastischer Schreibstil hinzu, der die Geschichte des Öfteren angenehm auflockert und ihr den richtigen, angemessen humoristischen Unterton verpasst.

Zum Ende bzw. dem letzten Viertel des Romans hin lassen sich dessen deutliche Schwächen jedoch nicht mehr kaschieren, nicht mal durch Fausts humorvollen Stil: Die ohnehin schon mehr als durchschnittliche Story endet ohne nennenswerte Überraschungen und selbst eine einzige Wendung ist dermaßen vorhersehbar, dass es schon fast wieder zum Lachen anregt. Aber eben nur fast.

Fazit: Ein viel versprechender Roman, der sich jedoch trotz des vergleichsweise eher ungewöhnlichen Umfelds immer weiter im Einheitsbrei verliert und somit nur bedingt aus der Masse hervorhebt. Aus diesem Krimi hätte man bedauernswerterweise wesentlich mehr machen können. Dennoch kann man „Hardcore Angel“ den Unterhaltungswert allerdings nicht absprechen – legt man keine allzu großen Erwartungen an die reine Krimihandlung, ist der Roman durchaus empfehlenswert.

Christa Faust: Hardcore Angel.
Rotbuch Verlag, September 2008.
250 Seiten, Taschenbuch, 9,90 Euro.

Martin Palm

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Hardcore Angel von Christa Faust jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.