'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Mirja Boes: Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich
Jetzt bestellen bei amazon.de! Dreizehn ist kein Alter. Dreizehn ist ein Schicksal!
Mirja Boes hat beschlossen – oder besser gesagt jemand anderes hat beschlossen –, dass sie ein Buch schreiben sollte. Das Thema ist mehr oder minder schnell gefunden, ihre eigene Lebensgeschichte will sie als Aufhänger benutzen und kramt deshalb auf dem elterlichen Dachboden in einer Kiste mit Erinnerungen. Vollgeweinte Taschentücher, Liebesbriefchen und ... ach ja, ihre superpeinlichen Tagebücher befördert sie dabei ans Licht. Sie kann ja bekanntlich nichts wegschmeißen, obwohl diese Aufzeichnungen wirklich so ernüchternd sind, dass sie ständig dem Drang widerstehen muss, diese zu vernichten. Gemeinsam mit dem Leser streift sie – nach keinem wirklich erkenntlichen Muster – durch ihre Kindheitserinnerungen und Jugendsünden, das Leben mit ihrer Katze Minki, ihre zahlreichen Liebschaften im Teenageralter und alles, was dazugehört ... Zungenküsse, das erste Bikinioberteil und seine Tücken, Urlaubsflirts – schonungslos lässt sie nichts in ihrer Erzählung aus!

Unterstützt werden Mirjas Geschichten durch zahlreiche schwarz-weiß Abbildungen und Farbfotos, die oft als Beweismittel einiger hanebüchener Dinge zählen, die man unter anderen Umständen vermutlich nicht geglaubt hätte. Die Aufmachung ist durch diese kleinen Details und Bilder sehr gelungen, die quietschrosa Farbe macht das Buch im Regal zum Hingucker.

Besonders im letzten Drittel wendet sich die aus dem Fernsehen bekannte Comedian auch allgemeinen Themen ihres Lebens zu: Dem Zusammenleben mit Männern, Autofahren und so mancher Anekdote aus Nächten, in denen der Alkohol zahlreich floss. Trockenen Auges schafft das keiner! Zu sehr fühlt man sich als Leser an eigene Erlebnisse erinnert, kann manches, was Mirja behauptet, sogar durch Beispiele belegen und muss ihr letztendlich an vielen Stellen zustimmen. Sollte das – aus welchen Gründen auch immer – nicht der Fall sein (kann ja sein, dass Sie immer sehr brav waren und niemals vor dem Spiegel Choreographien getanzt haben, geschweige denn ein Haustier hatten, mit dem Sie sonderbare Kunststücke aufgeführt haben ... ach, doch so ein klitzekleines bisschen?), dann bleibt zur Not noch die Schadenfreude – bekanntlich die schönste Freude, und über Mirja lachen, das fällt hier nicht schwer!

Sonderbar ist nur die leicht diffuse Abfolge, in der die Ereignisse an einander gereiht werden. Einer wirklichen Chronologie folgt das, was eigentlich so ähnlich wie eine lückenhafte Autobiographie angelegt ist, nicht. Da versucht man vergeblich ein Muster, eine Absicht zu erkennen. Mirja Boes erzählt von der Leber weg, was ihr gerade einfällt, der Leser rutscht von einem Lachen ins nächste, Struktur sucht man jedoch ohne Ergebnis.

Ein boeser Angriff auf die Lachmuskeln, den niemand ohne eine Gefühlsregung in den Gesichtszügen überstehen wird. Locker und frisch erzählt aus dem Leben eines Teenagermädchens, das doch eigentlich ganz normal scheint, wenn wir in eigenen Erinnerungen zu kramen beginnen.

Mirja Boes: Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich.
Wunderlich, Januar 2009.
181 Seiten, Taschenbuch, 14,90 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Boese Tagebücher: Unaussprechlich peinlich von Mirja Boes jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.