Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Jesabel IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Irène Némirovsky: Jesabel
Jetzt bestellen bei amazon.de! Im Jahre 1935 steht die fast 60-jährige Gladys Eysenach in Paris vor Gericht, weil sie einen 20-Jährigen erschossen hat. Man munkelt, dass er ihr Liebhaber war und sie erpresst hat. Doch nichts ist hier, wie es scheint. Nach und nach erfährt der Leser die Hintergründe der Verzweiflungstat und blickt in die Abgründe einer schönen Frau, die nicht in Würde altern kann. Von Jugend an gewöhnt an Bewunderung und Aufmerksamkeit, wünscht sich Gladys nichts mehr, als für immer jung und attraktiv zu bleiben. Alle ihre Gedanken und Handlungen kreisen darum, ihr wahres Alter zu vertuschen. Durch diesen Wahn verstrickt sie sich in Lügen und tragische Verwicklungen ...

Wer „Suite Française“, das unvollendete Hauptwerk der 1942 in Auschwitz ermordeten Autorin, gelesen hat, kennt bereits den präzise beobachtenden, nicht bewertenden Erzählstil Némirovskys. Doch während es dort eine Vielzahl von Personen und Nebenhandlungen gibt, fokussiert sich hier der Blick auf einen einzigen Charakter. Obwohl Gladys` Egozentrik und Unfähigkeit zu echter Zuneigung beim Leser wenig Sympathie für diese Figur aufkommen lassen, berührt die Geschichte doch auf subtile Weise. Vielleicht, weil Altern und Vergänglichkeit zeitlose Themen sind, die jeden betreffen. Bedenkt man den gegenwärtigen Schönheits- und Jugendkult, gewinnt dieses über siebzig Jahre alte Buch eine beklemmende Aktualität.

Irène Némirovsky: Jesabel.
Knaus Verlag, München, August 2006.
224 Seiten, Hardcover.

Susanne Tank

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Jesabel von Irène Némirovsky jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.