Schreib-Lust Print
Schreib-Lust Print
Unsere Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print bietet die neun besten Geschichten eines jeden Quartals aus unserem Mitmachprojekt. Dazu Kolumnen, Infos, Reportagen und ...
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Gargoyle IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Andrew Davidson: Gargoyle
Jetzt bestellen bei amazon.de! Bei einem Autounfall erleidet ein Mann schwerste Verbrennungen. Während seines Krankenhausaufenthaltes kommen vorerst noch Freunde und Bekannte, um ihn zu besuchen. Doch bald liegt er allein auf der Station und schmiedet Selbstmordpläne, um seinem Leiden ein Ende zu setzen. Dann taucht plötzlich Marianne Engel in seinem Zimmer auf und behauptet, dass die beiden sich aus einem Kloster in Deutschland kennen, wo sie einander im 14. Jahrhundert getroffen haben. Der Mann hält Marianne erst für schizophren, dann manisch-depressiv. Verscheuchen möchte er sie aber nicht und so kommt sie bald regelmäßig zu dem Patienten und erzählt ihm Geschichten aus der Vergangenheit und heitert ihn mit kleinen Geschenken auf. Bald macht er sich Gedanken, was aus ihnen beiden werden soll, wenn er die Abteilung für Verbrennungen verlassen kann und wieder in der Welt außerhalb des Krankenhauses leben wird.

Beeindruckend ist bei diesem Buch noch nicht einmal so sehr die Geschichte, vielmehr der frische Schreibstil, der sich von aktuellen Trends in der Literatur angenehm abhebt. Dabei ist Andrew Davidson ein Newcomer, dem es sogar vorerst schwerfiel, für sein Buch einen Verlag zu finden. Die Geschichte selbst überzeugt durch viel Abwechslung. Einerseits führt der Ich-Erzähler durch sein Leben vor und nach dem Unfall, andererseits werden von ihm die Geschichten eingeflochten, die Marianne Engel ihm zum Besten gibt – sowohl vom gemeinsamen Leben der beiden im 14. Jahrhundert als auch von weiteren Menschen aus anderen Ländern. Einzig störend ist dabei nur die Perspektive: Sowohl Marianne Engels Lebensgeschichte in der Vergangenheit als auch die des Ich-Erzählers in der Gegenwart werden aus der gleichen Perspektive geschrieben, so dass man als Leser jeweils umdenken muss. Nach zwei, drei Wechseln gewöhnt man sich daran allerdings problemlos.

»Gargoyle« erzählt mehr als nur eine bizarre Liebesgeschichte. Die Geschichten von Marianne Engel sind jede für sich eine Liebesgeschichte, die eine Facette von Liebe und Zuneigung spiegelt. Hinzu kommt ihre gemeinsame Vergangenheit mit dem Ich-Erzähler, die den Leser ganz besonders dadurch in ihren Bann zieht, dass man nicht recht weiß, wem man glauben soll. Spricht Marianne Engel die Wahrheit? Kennen sich die beiden wirklich aus der Vergangenheit und haben nun in einem weiteren Leben zusammengefunden? Gemeinsam mit dem Protagonisten tappt man im Dunkeln. Dann bleibt schließlich die Gegenwart, der vom Unfall gezeichnete Ich-Erzähler und Marianne Engel, die als Bildhauerin Gargoyles aus Steinen befreit und dafür ihre eigene Gesundheit in Marathon-Arbeitseinheiten aufs Spiel setzt. Durch diese Mischung unterschiedlichster Handlungsstränge kommt eine ganz besondere Atmosphäre auf, in der man trotz der Fülle nicht den Faden verliert!

Allein das Ende wirkt gedrungen. Der kanadische Autor fand erst einen Verlag, nachdem er viele Kürzungen in seinem Manuskript vorgenommen hatte. Vieles weist im Buch darauf hin, dass von den besagten Kürzungen insbesondere das hintere Viertel betroffen ist. Der Abschluss ist keinesfalls unbefriedigend, kann aber mit der Qualität des restlichen Textes nicht mithalten.

Insgesamt ein abwechslungsreiches, bizarres Buch, das mitreißend geschrieben ist und den Leser von der ersten Seite an nicht mehr loszulassen vermag.

Andrew Davidson: Gargoyle.
Berlin-Verlag, Januar 2009.
576 Seiten, Hardcover, 22,00 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Gargoyle von Andrew Davidson jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.