Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » LESELUST » Northline IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Willy Vlautin: Northline
Jetzt bestellen bei amazon.de! Ein Mädchen wird von ihrem Freund zum Sex auf einer öffentlichen Toilette gezwungen. Kurze Zeit später wird sie bewusstlos und der Mann nimmt sie mit zu sich nach Hause. In den folgenden Tagen zeigt sich ein ähnliches Muster: Er behandelt sie schlecht, sie trinkt in rauen Mengen Alkohol und verliert immer wieder das Bewusstsein. Bei einer Party in der Wüste fasst das Mädchen einen Entschluss und verlässt die Gruppe von feiernden Menschen und ihren Freund mitten in der Nacht, trampt dann, um Las Vegas zu verlassen. In einer neuen Umgebung muss sie sich einem dringenden Problem stellen, denn das Mädchen ist schwanger. Soll sie abtreiben oder das Kind bekommen? Ist sie etwa gerade dabei, den Fehler ihres Lebens zu begehen?

Mehr als 50 Seiten – und damit das erste Viertel dieses Buches – bleibt der Name dieses Mädchens im Dunkeln. Sie teilt das Schicksal vieler anderer junger Frauen, die von ihrer Umgebung maßlos ausgenutzt werden und keinen eigenen Willen zeigen, ihre Wünsche in ihrem Inneren hüten. Bei diesem Mädchen, dessen Name übrigens Allison lautet, manifestieren sich besagte Wünsche in ihren Tagträumen, in denen sie auf den Schauspieler Paul Newman trifft. Für ihn schwärmt sie und er ist es, der ihr zuhört und sie ermuntert, ihren eigenen Weg zu gehen und nicht an ihren Entscheidungen zu zweifeln. Allison ist dabei keine typische Heldin, sie hebt sich durch nichts von der Menge ab, ist aber durch diesen Umstand eine sehr realistische Figur.

Auch die Dialoge, welche oft einen umgangssprachlichen Ton anstimmen, wirken aus dem Leben gegriffen und man kann sich als Leser ohne Probleme vorstellen, dass man selbst oder die Nachbarn ähnlich auf andere Menschen reagieren. Durch die alltägliche Handlung fehlt es dem Roman zu Beginn lediglich an Zielstrebigkeit und einem klaren Muster. Viele Sätze bringen auf der anderen Seite trotz so mancher Bedeutungslosigkeit eine unheimliche Tiefe mit, so dass man lange über sie nachdenken kann.

Abgerundet wird das Gesamtbild des Romans durch eine mitgelieferte, limitierte CD mit Akustikmusik, die während der Überarbeitung von »Northline« entstand.

»Northline« ist atmosphärisch dicht und lädt dazu ein, mit Neugierde an den Stoff und Allisons Leben heranzugehen, bringt jedoch wenig Spannung mit.

Willy Vlautin: Northline.
Berlin Verlag, Februar 2009.
203 Seiten, Taschenbuch & CD, 19,90 Euro.

Janine Gimbel

Wie hat Ihnen diese Rezension gefallen? Schreiben Sie uns!
Name:


E-Mail:


Auf welches Buch beziehen Sie sich?


Text:

ANZEIGEN
Das Buch Northline von Willy Vlautin jetzt bestellen bei:
Jetzt direkt bei amazon.de bestellen! Jetzt direkt bei bol.de bestellen! Jetzt direkt bei buch.de bestellen! Jetzt direkt bei buecher.de bestellen! Jetzt direkt bei libri.de bestellen! Jetzt direkt bei thalia.de bestellen!
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.