Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » MITMACH-PROJEKT » SCHREIBAUFGABE » Karin Graf-Braun IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
November 2001
Kinder und Literatur
von Karin Graf-Braun

Mutter: "Rene, leg' endlich den Gameboy zur Seite. Du bist jetzt 10 Jahre alt und liest immer noch kein Buch. Lesen bildet! Ich habe dir doch so schöne Bücher gekauft! Warum liest du nicht einmal Grimms Märchen oder die Schatzinsel!"
Kind: "Ja, aber...."
Mutter: "In deinem Alter habe ich schon die gesamte Jugendliteratur in der Leihbücherei durchgelesen."
Kind: "Jaaaaaa..."
Mutter: "Und wenn wir schon beim diskutieren sind, du könntest dein Zimmer auch einmal aufräumen! Hier sieht es aus wie im Schweinestall!"
Kind: "mmmmh..."
Mutter: "Und die dreckige Wäsche kommt in die Wäscheboxen! Aber sortiere sie! Auf der einen Box steht "Buntwäsche" drauf, auf der anderen "Weißwäsche"! Du kannst doch lesen, oder?"
Kind: "Ja!"

Mutter: "Rene, schalt' endlich die Playstation aus! Du bist jetzt 13 Jahre und hast immer noch kein Buch zu Ende gelesen! Wie kann ich mich mit dir über Literatur unterhalten, wenn du keinen Background hast?"
Teen: "Ja, aber ich lese..."
Mutter: "Du liest doch nur die Spielanleitungen dieser verdammten Spiele, weiter nichts!"
Teen: "Ja, aber du sagest doch, ich soll lesen, egal was..."
Mutter: "Ja, nur sind Anleitungen keine Literatur!"
Teen: "mmmmh..."
Mutter: "Und überhaupt könntest du mir einmal helfen! Der Müll muss runtergebracht werden, dann kannst du gleich meinen Mantel von der Reinigung holen und vom Bäcker ein Gersterbrot mitbringen!"
Teen: "Ja!"

Mutter: "Rene, du hast schon viereckige Augen! Stundenlang hängst du vor dem PC! Nimm' endlich 'mal ein Buch zur Hand. Du bist 16 Jahre und weißt immer noch nicht wie sich Papier anfühlt!"
Teenager: "Ja, ja hast wohl Recht...."
Mutter: "Du bist ja schon Screensüchtig. Ich habe dir doch letzte Woche Geld für Bücher gegeben!"
Teenager: "Ja, ich habe auch was gekauft..."
Mutter: "Rene, das kann ich nicht glauben, dass ist ja wunderbar! Endlich habe ich es geschafft, dass du dich für Literatur interessierst!"
Teenager: "Jaaaaa...."
Mutter: "Aber vorher wäschst du noch das Auto und bringst die Überweisungen zur Bank!"
Teenager: "Ja!"

Teenager nimmt das Taschenbuch, geht in die Garage, setzt sich ins Auto und liest wie besessen die Kapitel des Werkes: 66 Wege seine Mutter um die Ecke zu bringen.

Letzte Aktualisierung: 00.00.0000 - 00.00 Uhr
Dieser Text enthält 2167 Zeichen.

Druckversion

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2019 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.