Wellensang
Wellensang
Die Fantasy haben wir in dieser von Alisha Bionda und Michael Borlik herausgegebenen Anthologie beim Wort genommen. Vor allem fantasievoll sind die Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » MITMACH-PROJEKT » SCHREIBAUFGABE » Silvia Both IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Februar 2005
Männerwelt
von Silvia Both

Der Opa unter einem Baum. Die Enkelin legt mit dem Gewehr auf ihn an, zielt an der Kimme vorbei. Drückt ab. Wie im Fernsehen. Der Korken, mit einem Faden am Lauf des bunten Blechspielzeugs befestigt, trifft ihn am Auge.
„Bist du verrückt?“ Er schreit sie an. Das hat er noch nie getan. So wütend.

Der Opa macht sich am Schrank zu schaffen und holt eine durchsichtige Plastikdose heraus. Darin bewahrt er etwas auf. Er zeigt seinen erstaunten Enkeln das scharfkantige Stück Eisen. „Das steckte in meinem Rucksack, als ich aus der Ohnmacht erwachte. Schaut es euch genau an. Solche Splitter töten im Krieg Menschen.“ An einer Seite glänzt es silbern, sonst wirkt die Oberfläche körnig, rostbraun.
Die Enkelin ertastet den scharfen Rand. Er schmerzt am Daumen.

Der Soldat, der einen heftigen Stoß im Rücken spürt, fällt auf die Wiese. Vor ihm springen brennende Menschen schreiend in die Elbe. Bevor ihn sein Bewusstsein verlässt, sieht er einzelne Bilder aus seinem Leben in rasender Folge. Er sieht sich als kleinen Jungen in der Volksschule. Als Zeitungsboten. Lehrling in der Redaktion. Vor dem Mikrofon im Radiosender. Große Übertragung aus dem Fußballstadion. Interview mit Max Schmeling. Er sieht seine Frau. Ihr lächelndes Gesicht. Hochzeit in der Petrikirche. Sein Sohn. Seine Tochter. Nach Süddeutschland evakuiert.
Er weint.
Ohnmächtig.

Letzte Aktualisierung: 00.00.0000 - 00.00 Uhr
Dieser Text enthält 1340 Zeichen.

Druckversion

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2022 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.