'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » MITMACH-PROJEKT » SCHREIBAUFGABE » Thom Delißen IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Mrz 2005
Das Bündel II
von Thom Delißen

Da lag es nun vor ihm. Er hatte danach verlangt und sie hatten es ihm geschickt.
Rechtzeitig.
Es roch seltsam. Gar nicht wie ein Paket riechen soll.
Und irgendwie sah es auch nicht so aus, wie ein Paket aussehen soll.
„Dumme Gedanken.“ sagte er sich.
Und doch war es da, und alleine seine Anwesenheit wog tonnenschwer.
„Tonnen?“ dachte er.
Leben zu vernichten.
Im Namen Gottes, des Konzerntrusts der Finanzen.
Halleluja. Amen.
Schwarzes Tuch.
Bittere Tränen.

Viel zu ausgeleiert ...
Augen.
Blick.
Mutter?

Behutsam drehte er das schmale Bündel auf dem Holztisch, legte die Hände darüber, schien es wärmen zu wollen.

Das Leinen des Päckchens ist mit Wachs getränkt, er kann die feinen Risse an den Kanten fühlen.

Glauben?
Hatte alles nur mit Glauben zu tun?
Überhaupt: Glauben!
Was für ein Wort!
Was für ein Meer, ein Ozean.
Hoheho!
Wir folgen Dir.
Durch bittere Erfordernis.
Durch unerbittliche Notwendigkeit.
Nächte.
Schwarze Schmetterlinge.
Giftige Asche des Seins.-
„Ha!“
Lächeln - kleiner Lichtstreif am Horizont.

Der Beginn des Regenbogens, der Platz, wo das Gold der Feen liegt.
Unschuldig weiß.
Verzeihen!
Wird die Schuld dadurch denn weniger?
Nein, es war ganz anders.
Denken, das Seinwollen zermalmen.

Spritze, steril, in Plastik verpackt.
Eine Kanüle.
Zwei Ampullen, klare Flüssigkeit.
„Für euch alle!“ denkt er.

Feile,
Ampulle.
Alle Sünden dieser Welt.
Sünden!
Wie relativ.
Am Ende der Nadel ein kleines Bläschen, wie im Mundwinkel eines Säuglings.
Liebe? Nie gekannt.
Armes Menschlein!
Sanfter Tod und
Rechenschaft,
Moral im hellen Licht des Universums?

Letzte Aktualisierung: 00.00.0000 - 00.00 Uhr
Dieser Text enthlt 1560 Zeichen.

Druckversion

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2024 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.