Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » MITMACH-PROJEKT » SCHREIBAUFGABE » Elsa Rieger IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Februar 2006
Onkel Theo
von Elsa Rieger

Ein Mann, Marke Manager, nähert sich dem Standplatz. Links und rechts je einen Trolley mit sich führend.
„Zum Flughafen“, bellt er gehetzt durchs Fenster. Ich schüttle den Kopf und deute mit dem Daumen auf den Wagen des Kollegen hinter mir. Mister Manager schnaubt pikiert und zieht weiter.

„Alter, du spinnst!“, behaupten meine Freunde. Zugegeben, ich habe eine Marotte. Das Taxi ist mein zweites Zuhause, daher entscheide ich allein, wer seinen Fuß über das Trittbrett setzt. Hier bin ich das Gesetz! Demzufolge werden keine Gepäckstücke transportiert.

Das war nicht immer so. Bis vor drei Jahren nahm ich jede Fuhre an, so auch jene, die diese Gesetzesänderung zur Folge hatte.
Eines Nachts im Januar, seit Tagen schneite es wie verrückt, hörte ich auf dem Standplatz eine CD von Grönemeyer; er knödelte „Mensch“. Bald Mitternacht. Gelangweilt sah ich in das Weiß hinaus, da fielen mir zwei Personen auf. Sie zerrten, in bodenlange Plüschmäntel eingemummt, einen riesigen Schrankkoffer über den Gehsteig. Ich stieg aus und öffnete den Kofferraum. Zu dritt wuchteten wir das Gepäckstück hinein.
„Transportieren Sie Goldbarren?“ Ich lachte, verstummte aber, als ich in die Gesichter der beiden sah, die von Schalmützen umhüllt waren. Sie musterten mich humorlos. Zwillinge.
„Schon gut, es sollte ein Scherz sein. Steigen Sie ein, bevor wir zu Schneemännern werden.“ ...

Liebe Leserin, lieber Leser,

diese Geschichte gehört zu den Siegergeschichten und erscheint in unserer Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir uns nicht selbst Konkurrenz machen möchten, indem wir die Geschichte ebenfalls hier komplett veröffentlichen.

Vielen Dank!

Andreas Schröter

Letzte Aktualisierung: 02.07.2006 - 18.25 Uhr
Dieser Text enthält 1362 Zeichen.

Druckversion

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2020 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.