Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » MITMACH-PROJEKT » SCHREIBAUFGABE » Sabine Ludwigs IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
März 2006
Ich bin böse …
von Sabine Ludwigs

„Sei still!“, hatte sie gesagt. „Sei still und geh da rein!“ Sie hielt die Tür weit auf. Dahinter gähnte ein schwarzes Loch.

„Sei still!“, wiederholte sie. „Es ist besser, wenn du nicht sprichst. Sprich nie. Niemals. Wer weiß, wer dich hört. Und was dann geschieht. In der Dunkelheit … wenn du alleine bist.“

Seine Spucke war vollständig verschwunden, der Mund so trocken, wie der eines toten Kindes.

Die Finsternis vor ihm schien sich zu bewegen. Seine Stirn glänzte. Er konnte es nicht sehen - aber die feuchte Kälte spüren. Und riechen. Es roch scharf nach ungewaschenen Kleidern. Es roch nach Angst.

Er hätte gern gebettelt, ihr Bein umschlungen und – natürlich nur ganz leise - geflüstert: „Mama, bitte nicht …“

Aber er tat es nicht.

Er wusste, es machte sie rasend.

„Sei besser ganz leise. Sonst holen sie dich ...“ Sie stieß ihn in das Schwarz und schloss die Tür.

Er konnte hören, dass sie den Riegel vorschob. Ihre eiligen Schritte entfernten sich, stiegen die Treppe hinauf und kurz darauf fiel die Kellertür mit einem endgültigem Knall in Schloss.

Danach war es finster. Stockfinster, und absolut still. Bis auf das Keuchen, das er hörte. Aber das war nur sein eigener Atem!

Vielleicht.

Vielleicht auch nicht. ...

Liebe Leserin, lieber Leser,

diese Geschichte gehört zu den Siegergeschichten und erscheint in unserer Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir uns nicht selbst Konkurrenz machen möchten, indem wir die Geschichte ebenfalls hier komplett veröffentlichen.

Vielen Dank!

Andreas Schröter

Letzte Aktualisierung: 02.07.2006 - 18.28 Uhr
Dieser Text enthält 1212 Zeichen.

Druckversion

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.