Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » MITMACH-PROJEKT » SCHREIBAUFGABE » Elsa Rieger IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Mai 2009
Helene im Tiergarten
von Elsa Rieger

Frau Stein steht aufgeplustert vor Helenes Schulbank, der hintersten im Klassenraum. Der kohlschwarz gefärbte Farah-Diba-Dutt wippt auf ihrem Kopf, und Helene nagt an den Fingernägeln, um nicht loszulachen. Dazu sticht Frau Stein mit Spinnenfingern nach ihr.
Kaum tauchte sie vor ein paar Monaten als neue Klassenlehrerin auf, weil ihre Vorgängerin ein Baby bekam, war sie Helenes Feindin geworden.
Frau Stein hebt die dünnen Striche, die ihre Augenbrauen darstellen sollen. „Achtjährige rauchen nicht auf dem Schulklo. Man raucht überhaupt nicht! Ich erwarte eine Entschuldigung, dann darfst du mit in den Zoo.“
„Gehen“, bessert Helene nach.
„Das kommt auch auf dein Sündenregister.“
„Verzeihung“, schießt Helene heraus.
Nachdem Frau Stein alle Schüler auf den Ausflug mitnehmen muss, gibt sie sich offensichtlich damit zufrieden. „An dir ist Hopfen und Malz verloren“, sagt sie noch und stampft zur Tafel.

Im Schönbrunner Affenhaus brechen alle in entzückte Schreie aus. Helene nicht. Diese Kreaturen sind abscheulich, sie belästigen sie regelmäßig in Albträumen. Geduldig wartet sie.

Ihr schmecken Zigaretten nicht. Das hat sie Papa gesagt. Als er fragte, warum dann, antwortete sie: „Weil ich Regeln ablehne.“
Er lachte vor Frau Stein und der Direktorin, was aber in Helenes Schwarzbuch geschrieben wurde.

Am Ende der Tour durch den Zoo gelangt die Klasse an Helenes Lieblingsort: Das Meereshaus, in dem sie schon viele Stunden verbrachte, um im stillen Dunkel zu sitzen und dem Tanz der Fische durchs blaugrün schimmernde Wasser zuzusehen.
Frau Stein treibt die Schüler an den Aquarien vorbei; sie nehmen in Sachkunde gerade Reptilien durch. Im angeschlossenen Terrarium liegen in Dschungelhitze Warane, Schlangen, Echsen hinter den Scheiben. Ganz hinten befinden sich die Krokodile; das Ziel Frau Steins. Die Glaswand reicht Helene bis zum Kinn. Der schlammgrüne Riese döst mit offenem Maul. Er liegt zur Hälfte in der Pfütze, die einen Teich darstellt. Windgleich f ...

Liebe Leserin, lieber Leser,

diese Geschichte gehört zu den Siegergeschichten und erscheint in unserer Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir uns nicht selbst Konkurrenz machen möchten, indem wir die Geschichte ebenfalls hier komplett veröffentlichen.

Vielen Dank!

Andreas Schröter

Letzte Aktualisierung: 01.06.2009 - 10.35 Uhr
Dieser Text enthält 2801 Zeichen.

Druckversion

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2019 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.