Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » MITMACH-PROJEKT » SCHREIBAUFGABE » Helga Rougui IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Mai 2009
… so isses…
von Helga Rougui

- guten morgen!

kollegin a hat das lehrerzimmer betreten
sie hat gegrüßt

zwei anwesende kollegen b und c sind ins gespräch vertieft
reagieren nicht

eine weitere kollegin d betritt den raum

- guten morgen!

kollegin a hat angefangen in ihrem fach herumzuräumen
reagiert nicht

kollegin b ist inzwischen leicht gelangweilt von kollege c
der immer etwas umständlich formuliert
schaut auf

- guten morgen!

kollegin a steckt mit der nase in ihrem fach
denkt aha die kann also doch grüßen
warum nicht mich

kollege e betritt das lehrerzimmer

- guten morgen!!!!

kollege c verläßt gerade das lehrerzimmer durch die andere tür
reagiert nicht
kollegin b und kollegin a sehen auf

- guten morgen!
- guten morgen!

kollegin d sieht erst jetzt kollegen e
murmelt

- guten morgen…

und verläßt sofort durch die andere tür das lehrerzimmer
da sie den kollegen e auf den tod nicht ausstehen kann

kollege e sieht ihr nach und denkt
was für eine blöde kuh
na ja künstler

die direktorin betritt das lehrerzimmer

- guten morgen!

kollegin a kollegin b kollege e

- guten morgen!!!!
- guten morgen!!!!
- guten morgen!!!!

die direktorin:

- ich habe hier die vertretungspläne für diese woche
wenn sie bitte einsicht nehmen wollen

kollegin a kollegin b kollege e

- … (… hoffentlich triffts mich nicht schon wieder am mittwoch…)
- … (…. der hintern von der chefin wird auch immer dicker…)
- … (… bööh… ich hatte wohl gestern n glas wein zuviel … was faselt die da???...)

kollegin f und kollege g betreten das lehrerzimmer

die schulglocke läutet

- guten morgen!
- guten morgen!

die direktorin sieht sie an
hochgezogene augenbrauen

dann zu allen

- meine damen und herren es hat geläutet! viel erfolg!

und verläßt mit einem lieblichen lächeln das lehrerzimmer
um in ihrem chefzimmer dem dezernenten telefonisch auf den sack zu gehen

kollegin f

- maaaaaain gott habt ihr deeeeeeeeeeeeeen blick gesehn???

kollege g

- die behandelt uns wie kinder hier

kollegin a
(spitz)

- ja ja wer zu spät kommt….

kollege e

- also ich! war pünktlich frau kollegin

verläßt das lehrerzimmer
seine schüler freuen sich schon auf ihn

denkt er!

kollegin b zu kollegin f

- bist du jetzt auch in gebäudeteil eins? gehen wir zusammen?

sie verlassen das lehrerzimmer

kollege g zu kollegin a

- und sie? ham sie die erste stunde frei? nein? nicht?

beide verlassen
sehr schnell
in entgegengesetzter richtung das lehrerzimmer

das lehrerzimmer ist leer
es atmet auf
es ist gern ein leererzimmer

inzwischen repariert der hausmeister im sekretariat
die tür eines büroschranks

der dezernent ist nach zehn minuten gespräch mit der direktorin katatonisch

die direktorin merkt nicht daß der dezernent bestenfalls nur noch ja ja sagt

sie merkt aber
daß der stellvertretende direktor
wie jeden morgen
erst zehn minuten nach
unterrichtsbeginn
erscheint
seine tasche auf den schreibtisch wirft und mit einen buch bewaffnet in den unterricht hastet

sie denkt
dem bekommt seine familie nicht

sie hat keine familie
früher war es die rosenzucht
heute
mit wachsendem spaß an der macht
ist es die kinderzucht

in dieser meiner anstalt herrschen anstand fleiß und ordnung

und die direktorin selbst ißt mit den kindern in der kantine zu mittag
das mache ihr erstmal einer nach

ach ja genau
da war doch noch was

die schülerschaft

exemplum

- non scholae sed vitae discimus? georg übersetz das mal

- nicht in der schule … sondern auf der straße sollen wir … diskus spielen

- ??? … ja ganz recht georg also aus dir wird später noch mal was (… nur was???...)

(ganz recht was wird georg später machen ohne profunde lateinkenntnisse)

(immerhin hat er heute sein lateinbuch dabei
daß er die hausaufgaben für heute nicht hat
muß man ihm daher mit fug und recht nachsehen
das heißt das kann man eben nicht
weil sie sind ja nicht da)

der lateinlehrer legt den kopf auf die tischplatte (innerlich) und ist plötzlich sehr müde

- peter versuch du das mal

- …

- peter?

- ich kann das nicht

- versuch es einfach wir helfen dir

peter glaubt dem lehrer und fängt an

- äähhhhhhhh …

- ja peter?? etwas lauter bitte

die schulglocke läutet

peter ist erlöst

der lateinlehrer ist erlöst

der dezernent ist erlöst
denn die direktorin muß in den unterricht

zuvor wird sie ihrem stellvertretenden direktor
noch ein wörtchen sagen

lehrerschaft
und schülerschaft
bereiten sich auf die zweite runde vor

die schulglocke läutet

ring frei

Letzte Aktualisierung: 10.05.2009 - 00.32 Uhr
Dieser Text enthält 4183 Zeichen.

Druckversion

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2022 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.