Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » AUTOREN » Christiane Geldmacher IMPRESSUM
AUSSCHREIBUNGEN
Schicken Sie uns
einen Beitrag zum Thema meine beste Frauen-/
Männergeschichte

Lesen Sie hier weiter ]

NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Christiane Geldmacher
Christiane Geldmacher Christiane Geldmacher, M.A., Autorin, Lektorin, Journalistin, Mitglied des Deutschen Journalistenverbands djv. Mitglied des Lektorenverbands VFLL. Studium der Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Amerikanistik. Dozentin für Deutsche Sprache in verschiedenen Bildungseinrichtungen sowie an der Universität Katowice in Polen. Schwerpunkte: Architektur, Belletristik, Journalismus, literaturwissenschaftliche Texte, Reiseberichte. Betreibt zusammen mit Barbara Wenz das Lektorats- und Journalistenbüro www.textsyndikat.de.

Christiane Geldmacher lebt in Wiesbaden und hat verschiedentlich Geschichten in Anthologien veröffentlicht. Sie ist Mitglied der Autorengruppe Mainz des Literaturbüros Rheinland-Pfalz. Im Februar 2004 hat sie einen Preis bei dem Literaturwettbewerb der Gemeinde Stockstadt am Rhein mit der Kurzgeschichte "All die Lügen" gewonnen; im Oktober einen Kurzkrimipreis im Rahmen des Krimiherbstes Mainz/Wiesbaden mit der Kurzgeschichte "E-Mail für dich".

Veröffentlichungen:
Shit happens, in: "Wie jetzt? Zweideutigkeiten, Klischees und Irrtümer", Hrsg: Gerhard Feil, Tim Rohrer, Website-Verlag, 2002
Bei Lektüre Mord, in: Mordsfälle, Kurzkrimis für Kenner, Kontrast Verlag Pfalzfeld, 2003
All die Lügen, in: Alles Theater, Siegerbeiträge des Literaturwettbewerbs zur 8. Buchmesse im Ried, Forum Verlag Riedstadt, 2004
Geburtstagsessen, in: Es ist angerichtet, Hrsg.: Barbara Wenz, Edition Octopus, Münster 2004
E-mail für dich, in: Mörderisches Rhein-Main-Gebiet, Hrsg: Regina Voith, Societätsverlag Frankfurt am Main, Februar 2005
Veröffentlichungen bei Schreiblust:
- Madrigal für einen Mörder

Internet:
www.textsyndikat.de
 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.