Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » AUTOREN » Inken Weiand IMPRESSUM
AUSSCHREIBUNGEN
Schicken Sie uns
einen Beitrag zum Thema meine beste Frauen-/
Männergeschichte

Lesen Sie hier weiter ]

NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Inken Weiand
Inken Weiand Inken Weiand, Jahrgang 1968, ist geboren in Wuppertal und dort auch aufgewachsen. Geschichten erfindet sie vermutlich, seit sie denken kann. Und seit sie einen Griffel halten kann, schreibt sie diese auch auf. Mit dem professionellen Schreiben begann sie erst nach einem abgebrochenen Studium in Köln und einigen reinen Familienjahren. Zunächst handelte es sich um Kindergeschichten, später kamen andere Genres hinzu.

Die erste Veröffentlichung war 2006: „Wann wird denn endlich Weihnachten?“, ein Vorlesebuch für Kinder, Johannis-Verlag, Lahr. Diverse weitere Veröffentlichungen folgten.
Veröffentlichungen bei Schreiblust:
- Noch mehr Schoten

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.