Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » AUTOREN » Miriam Schäfer IMPRESSUM
AUSSCHREIBUNGEN
Schicken Sie uns
einen Beitrag zum Thema meine beste Frauen-/
Männergeschichte

Lesen Sie hier weiter ]

NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Miriam Schäfer
Miriam Schäfer Miriam Schäfer wurde 1978 in Wuppertal geboren. Sie arbeitete nach dem Abitur 1997 mehrere Jahre in der Solinger Kinder- und Jugendbibliothek, ehe sie in Berlin Germanistik und Japanologie studierte. 2007 kehrte sie mit Mann und dem gemeinsamen Sohn zurück nach Wuppertal und ist seit 2012 wieder als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Solinger Stadtbibliothek tätig. 2013 erreichte sie mit „Die Yuki`hiyaku und das Licht“ den dritten Platz der „Besten deutschsprachigen Kurzgeschichten“ beim Deutschen Phantastik Preis. Nach der Veröffentlichung mehrerer Kurzgeschichten arbeitet sie derzeit an einem Fantasy- Roman.
Veröffentlichungen bei Schreiblust:
- Die Putzfrau des Dr. Apokalypse

Internet:
www.miriamschaefer.com

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2018 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.