Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » AUTOREN » Regina Lindemann IMPRESSUM
AUSSCHREIBUNGEN
Schicken Sie uns
einen Beitrag zum Thema meine beste Frauen-/
Männergeschichte

Lesen Sie hier weiter ]

NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Regina Lindemann
Regina Lindemann Ich bin Jahrgang 1967, also aufgewachsen zwischen Captain Kirk und Pan Tau. Das und die Tatsache, dass man im Leben meistens hinterher schlauer ist, haben zu "Lineares Leben" erheblich beigetragen. Ich arbeite nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann seit 21 Jahren in einem Chemieunternehmen, heute im Bereich Qualitätssicherung. Auch da würde man manchmal hinterher gerne Briefe in die Vergangenheit schicken. Daneben studiere ich Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen - da helfen die Briefe eher weniger, mehr Fleiß wäre hilfreicher.
Veröffentlichungen bei Schreiblust:
- Der Tod aus der Teekiste
- Noch mehr Schoten

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.